Kategorien

Pumpkin Scissors – Gesamtausgabe [DVD]

Die auf einer Manga Reihe basierende Anime Serie mit dem interessanten Namen “Pumpkin Scissors“ erschien vor kurzem beim Publisher Nipponart in Form einer Gesamtausgabe, die alle 24 Folgen der Serie in sich vereint. “Pumpkin Scissors“ entführt den Zuschauer dabei in ein ernstes Szenario, in einem schwer vom Krieg gezeichneten Land, in dem eine kleine Elitetruppe versucht die alte Ordnung wiederherzustellen und den Wiederaufbau einzuleiten. Ihr ehrenhaftes Vorhaben scheitert jedoch an zahlreichen subversiven Elementen, die das Chaos und seine fehlende Ordnung bevorzugen. Das Blatt wendet sich aber, als unerwartet Unterstützung durch ein gefürchtetes Relikt des Krieges auf den Plan tritt….

Handlung

Nachdem nach langen Jahren des Krieges endlich Frieden zwischen dem Kaiserreich und der Republik Frost eingekehrt ist, können die Bürger, die von allen am schlimmsten getroffen wurden, wie es im Krieg nun mal immer so ist, mit dem Wiederaufbau beginnen. Doch zahlreiche versprengte Truppen, Deserteure und weitere marodierende Banden, die sich aus ehemaligen Soldaten und verschiedensten Halunken zusammensetzen, erschweren das zurückerhaltene Leben zusehends und machen ein friedliches Leben vielerorts unmöglich. Zwar ist die Regierung nicht in der Lage flächendeckend für Ruhe zu sorgen, doch immerhin sendet sich die Einheit der Pumpkin Scissors aus um feindliche Aktivitäten auszuspähen und zu eliminieren. Aber auch die Pumpkin Scissors mit Lt. Alice Malvin als Anführerin im Felde können nur bedingt etwas gegen die meist sehr gut ausgerüsteten Banden unternehmen, denn diesen stehen oft verschiedene Waffensysteme aus dem Krieg, wie verschiedene Kampfstoffe und schwere Panzer zur Verfügung.

Während eines Auftrags begegnet den Pumpkin Scissors jedoch ein mysteriöser Hüne mit Namen Randel Oland, dessen Uniform ihn als Soldat der gleichen Kriegspartei ausweist. Die junge und absolut idealistische Anführerin der Pumpkin Scissors erkennt in Randel sofort eine Schicksalsbegegnung und rekrutiert den gutmütigen Riesen in ihr Elitesquad. Während des ersten Kampfeinsatzes zeigt sich auch gleich das wahre, unheimliche Potential Randals, der sich als wahre Kampfmaschine auf dem Schlachtfeld entpuppt und es sogar mit einem Kampfpanzer im Nahkampf aufnehmen kann. Doch noch ahnt sie nicht, welch schweres Erbe Randel mit sich herumschleppt, denn die menschenverachtenden Experimente, die ihn zu diesem Monster auf dem Schlachtfeld machten, gingen nicht spurlos an seiner Psyche vorbei…

Die Pumpkin Scissors packen an vorderster Front beim Wiederaufbau des kriegsgebeutelten Landes mit an.

Kriegsfolgen und die Last des Blutes

Die aus dem Jahre 2006 stammende Anime Serie “Pumpkin Scissors“ beinhaltet zahlreiche ernste Themen, wie den Wideraufbau in einer vom Krieg verwüsteten Landschaft. Unfähige Verwaltung, das Versagen der Politik, machtgieriger Adel, der das Volk noch mehr schikaniert als zuvor, da es Niemanden mehr gibt, der sich darum schert; der Einheit der Sektion 3 der Pumpkin Scissors bleibt im Verlauf der Handlung nichts erspart und ein ums andere Mal mehr ist es der Mut der Anführerin Lt. Alice Malvin der in Kombination mit der Kampfkraft von Randel Oland die Entscheidung bringt. Dabei wird die junge Adelige Alice aber auch mit ihrer Herkunft konfrontiert und ihre hohe Abstimmung bringt sie in den ein oder anderen Gewissenskonflikt. Diese gesellschaftskritischen Themen werden in der Serie gut dargestellt, durch den immer wieder einfließenden Humor aber auch nicht überstrapaziert, wodurch sich eine gute Mischung ergibt.

Wenn Randals Laterne im fahlen, blauen Licht leuchtet wird er zur unaufhaltsamen Kampfmaschine.

Bild und Ton

Zum Test haben uns Nipponart und TPC Media Consulting freundlicherweise die Blu-ray Version von “Pumpkin Scissors“ zur Verfügung gestellt, vielen Dank an dieser Stelle für das Testexemplar!

Bildformat: 16:9

Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1) und Japanisch (Dolby Digital 2.0)

Die Bildqualität der Serie ist gut, wir finden hier ein scharfes Bild mit kräftigen Farben vor. Das Charaktersdesign ist einfach nicht mein Fall, das ist aber nur mein persönlicher Geschmack. Prinzipiell gibt es nämlich auch hier nichts zu beanstanden. Einen Makel gibt es zeitenbedingt aber dennoch, denn wie so oft in Anime Serien wurden bestimmte Effekte oder Teilbereiche mittels Computeranimationen dargestellt. Im Fall von “Pumpkin Scissors“ trifft es die zahlreichen in der Serie auftauchenden Panzer, die als CGI-Modelle dargestellt werden und einfach nicht mehr zeitgemäß aussehen.

Die Veröffentlichung beinhaltet sowohl die deutsche als auch die originale japanische Synchro. Die deutsche Synchronisation erreicht zwar – wie so oft – nicht die Qualität des Originals, geht aber in Ordnung. Die generelle Tonqualität der Veröffentlichung weist eine gute Qualität auf. Optional stehen auch deutsche Untertitel auf den Scheiben zur Verfügung.

Veröffentlichung

“Pumpkin Scissors“ erscheint bei Nipponart als Gesamtausgabe auf DVD. Eine Blu-ray-Fassung wurde nicht veröffentlicht. Die fünf Datenträger finden in einem schön illustrierten Digipack Platz. Als physische Boni liegen noch ein Sticker und ein kleines Poster mit bei.

Fazit

Aufgrund des ernsten Kriegssettings und Randel Oland als tragischer Hauptfigur beweist “Pumpkin Scissors“ durchaus Eigenständigkeit und spricht für einen Anime eher ungewöhnlichere Themen an. Dennoch wird das düstere post-war-Szenario auch immer wieder durch humoristische Szenen aufgelockert. Lediglich einige Schwächen in der Gesamthandlung der Anime Serie trüben das Vergnügen, denn diese verzichtet weitestgehend auf einen umspannenden Plot und setzt auf abgeschlossene Einzelfolgen.

Verlag/ Label: Nipponart
Veröffentlichung: 14.04.2017
Laufzeit: ca. 600 Minuten
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
Webseite: https://www.nipponart.de/neuheiten/pumpkin-scissors-gesamtausgabe-dvd.html
Webseite 2: Amazon
Copyright Artikelbild: © 2006 RYOTARO IWANAGA•KODANSHA/ GONZO
Copyright andere Bilder: © 2006 RYOTARO IWANAGA•KODANSHA/ GONZO

Powered by WP Review

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben