Kategorien

Attack on Titan Vol. 3 Limited Edition [Blu-Ray]

In Japan und auf Anime on Demand ist mittlerweile die 2. Staffel von “Attack On Titan“ vollständig abgelaufen und ich kann Euch schonmal versichern, dass die Serie, die bei den Wit Studios entstand, nichts von ihrer extrem hohen Qualität eingebüßt hat. Leider umfasst die 2. Staffel im Gegensatz zur ersten Staffel nur 12 Folgen, doch immerhin müssen wir diesmal nicht vier Jahre auf eine Fortsetzung warten, denn gleich nach dem Abspann der vorerst letzten Folge wurde schon die 3. Staffel mit einem Release im Jahr 2018 angekündigt. Freunde der titanischen Unterhaltung können sich also auf massig Nachschub einstellen!

Wir sind jedoch noch lange nicht so weit, denn heute werfen wir mit “Attack On Titan“ Vol. 3 einen Blick auf die Folgen 14-19 der ersten Staffel, in der Eren Jäger in seiner mysteriösen Titanenform gerade den Bezirk Trost retten konnte:

Handlung

Trotz seiner elementaren Beteiligung bei der Rückeroberung des Bezirkes Trost, wird Eren Jäger vor ein Gerichtstribunal gestellt, das über sein Schicksal entscheiden soll. Stellt er mit seinen Titanenkräften ein Risiko dar und steht er vielleicht sogar auf der Seite des Feindes? Oder sind seine enormen Kräfte vielleicht die einzige Chance der Menschheit diesen Konflikt jemals zu überstehen? Unter dem Vorsitz des obersten Befehlshabers des Militärs der Menschheit werden energisch die Argumente hervorgebracht und vor allem Erens Freunde Mikasa und Armin setzen sich für Eren ein. Ausschlaggebend ist schließlich jedoch die Aussage Levis, dem Hauptgefreiten des Aufklärungstrupps und besten Soldaten der Menschheit, der sich persönlich um Eren Jäger kümmern und falls dieser jemals zu einer Bedrohung werden sollte auch ausschalten wird. Und so wird Eren Jäger dem Aufklärungstrupp überstellt, der für seinen Mut und seine Waghalsigkeit bekannt ist und dessen Mitglied zu werden schon immer Erens größter Traum war. Und so werden Eren und seine Freunde Teil dieser wahnsinnigen Elite, die sich als einzige vor die schützenden Mauern wagen und in das von den Riesen beherrschte Land eindringen…

Die Charaktere

Ich wollte schon länger etwas zu den Charakteren in “Attack On Titan“ schreiben, aus Spoiler-Gründen haben ich bisher aber darauf verzichtet. Jetzt wissen wir aber, dass der Hauptcharakter Eren Jäger nicht schon in den ersten Folgen das Zeitliche segnet, sondern dank einer mysteriösen Fähigkeit, bei der er sich in einen der Titanen verwandelte, komplett regenerieren konnte. Doch was haltet ihr eigentlich von Eren Jäger als Figur/Hauptcharakter? Ehrlich gesagt, fand ich die Vorstellung, dass es sich bei Eren Jäger um einen “Finten-Hauptcharakter“ handelt und eigentlich Mikasa Ackermann die Hauptrolle in “Attack On Titan“ innehat, richtig genial. Nur hätte ich auf den Titanen, der die anderen Riesen attackiert auch nicht verzichten wollen.

Eren Jäger ist mir als Figur einfach zu unsympathisch, was vor allem daran liegt, dass er alles kritisiert ohne aber selbst zu liefern und so erwartet er von allen um sich herum, was er selbst nicht zu schaffen im Stande ist. Die anderen Figuren von “Attack On Titan“ sind allerdings erste Klasse! Die gesamte Ausbildungstruppe mit der stillen und absolut beherrschten Mikasa Ackermann, dem eher furchtsamen, doch sehr intelligenten Armin Arlert, der verfressenen, sympathischen Sasha Braus, dem ehrgeizigen, auf sich selbst bedachten Jean Kirschstein, der starke, beschützende Reiner, oder die vielen anderen Figuren, wie dem coolen Bad-Ass Levi und der verrückten Hanji Zoe des Aufklärungstrupps, der souveräne Pixis, der über die Mauergarnison befielt…. Ihr merkt schon, ich könnte hier lange, lange Zeit Loblieder über die Charakterausgestaltung der Figuren von “Attack On Titan“ sprechen, nur der Hauptcharakter selbst liegt mir irgendwie nicht so. Aber ich schließe jetzt auch nicht aus, dass sich Erens Charaktereigenschaften im Laufe der Handlung noch als Glücksgriff erweisen könnten, schließlich ist Hajime Isayamas “Attack On Titan“/“Shingeki No Kyojin“ sonst ja auch in jeder Hinsicht ein makelloses Meisterwerk.

Bild und Ton

Zum Test haben uns KAZÉ Anime freundlicherweise die Blu-ray Fassung von “Attack On Titan“ Volume 3 zur Verfügung gestellt, alle Angaben beziehen sich also auf diese Art der Veröffentlichung:

Bildformat: 16:9 - 1920 x 1080 p

Tonformat: Deutsch und Japanisch (DTS-HD Master 2.0)

Wie auch bei den bisherigen Episoden der Anime Serie erleben wir auch bei den Folgen 14-19 der 3. Volume ein Anime Erlebnis der Extraklasse. Bild und Ton suchen ihresgleichen und gehören zum Besten was der Markt zu bieten hat. Zwar ist die deutsche Synchro nicht immer überzeugend, die japanische Originalvertonung (wir haben auch die Option deutsche Untertitel einblenden zu lassen) ist aber wirklich bemerkenswert, bringt diese doch die ausdrucksstarken Gefühle der Figuren absolut auf den Punkt. Der epochale Soundtrack sorgt zudem permanent für Gänsehautstimmung! Bei der Produktion hat man mit den Wit Studios also definitiv das richtige Animationsstudio beauftragt!

Veröffentlichung

Die Anime Serie “Attack On Titan“ erscheint beim Publisher KAZÉ Anime sowohl auf Blu-ray Disc als auch auf DVD auf insgesamt vier Volumes. Jede Volume enthält dabei einen Datenträger (sowohl auf Blu-ray als auch bei der DVD-Version). Volume 3 enthält die Folgen 14-19 der insgesamt 25 Episoden umfassenden ersten Staffel der Serie.

Auch dieses Mal liegen der Veröffentlichung wieder coole Extras bei!  Zunächst wäre hier der tolle Aufnäher zu erwähnen, der das Wappen der Militärpolizei zeigt. Schön ist auch das 16-seitige Booklet mit Infos zu den Charakteren, einem Episodenguide der Folgen 14-19 sowie einigen witzigen Comicstrips.

Richtig toll ist auch das Digipack, in dem der Datenträger Platz findet, denn dieses wurde wie die zerstörte Außenmauer des Bezirkes Trost von “Attack On Titan“ designt, die einen Blick auf drei fies dreinblickende Riesen gewährt, die man beim Aufklappen dann sogar in ihrer vollen, grausigen Pracht sehen kann.

Als digitale Boni finden wir auf der Disc noch 6 witzige Mini-Episoden, die zusammen eine Laufzeit von 25 Minuten aufweisen, sowie das Clean Opening und ein Clean Ending.

Fazit

“Attack On Titan“ bietet beste Anime-Unterhaltung und wird seinem gigantischen Hype absolut gerecht! Dank zahlreicher Mysterien und offener Fragen, nervenzerreißender Spannung und liebgewonnen Charakteren hat man als Zuschauer zudem keine andere Wahl als fiebrig die nächsten Folgen herbeizusehnen!

Attack on Titan - Trailer (Anime) Deutsch HD

Verlag/ Label: KAZÉ Anime
Veröffentlichung: 27.01.2016
Laufzeit: ca. 150 Minuten
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
Webseite: http://www.kaze-online.de/Programm/Anime/Action/Attack-on-Titan-Blu-ray-Box-3.html
Webseite 2: http://www.kaze-online.de/Programm/Anime/Action/Attack-on-Titan-DVD-Box-3.html
Webseite 3: Amazon
Copyright Artikelbild: ©Hajime Isayama, Kodansha/"ATTACK ON TITAN" Production Committee; VIZ Media Switzerland SA

Powered by WP Review

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben