Kategorien

Safari Ltd. – Microraptor

Was auf den ersten Blick ein wenig wie eine Mischung aus Rabe und Archaeopteryx aussieht, stellt den urzeitlichen Dinosaurier Microraptor dar, dessen Miniatur zu den Neuerscheinungen des laufenden Jahres des Figurenherstellers Safari Ltd. gehört, die wir hierzulande beim Onlineshop AXSE finden. Der Microraptor rückte erst vor ein paar Jahren ins Blickfeld der Paleoart-Künstler und erfreut sich dort seitdem zunehmender Beliebtheit. Gehen wir also etwas auf Spurensuche und beleuchten den kleinen Raubsaurier doch mal genauer:

Urzeitlicher Steckbrief

Microraptor ist in der Tat der kleinste Dinosaurier, der bis jetzt entdeckt wurde, vor allem wenn man die Art Microraptor zahoianus betrachtet, die mit einer Länge von weniger als 50 cm so gar nichts mit der allgemeinen Vorstellung der riesenhaften Schreckensechsen zu tun hat. Microraptor zahoianus und der etwas größere Microraptor gui sind die einzigen bisher endeckten Arten der Gattung Microraptor und wurden beide erst vor relativ kurzer Zeit, im Jahr 2000, wissenschaftlich beschrieben, so dass man den Microraptor durchaus zu den jüngeren Stars am Dino-Himmel zählen kann.

Der kleine Dino Microraptor lebte in der frühen Kreidezeit vor etwa 130-125 Millionen Jahren vor unserer Zeit in der Gegend des heutigen China. Microraptor  zahoianus erreicht eine Länge von knapp unter 50 cm (Gewicht lediglich 200g), Microraptor gui wurde kaum länger als 80 cm (mit einem Gewicht von ca. 1kg).

Hier sehen wir den im Jahr 2017 erschienene Microraptor von Safari Ltd. von oben. Die Gestaltung der Miniatur ist wirklich sehr gut gelungen und überzeugt mit zahlreichen tollen Details.

Microraptor, was übersetzt wenig überraschend “kleiner Räuber“ bedeutet, war nicht flugfähig, aber wohl durchaus im Stande sich ähnlich wie heutige Flughörnchen gleitend über größere Strecken hinfort zu bewegen. Dadurch war der flinke Räuber sogar in der Lage kleine Vögel zu erbeuten. Wie wir anhand des Modells des Microraptor von Safari Ltd. sehr gut sehen können, hat der kleine Dino neben den beiden gefiederten Flügeln auch noch deutlich ausgeprägte Flugfedern an den Beinen, welche ebenfalls beim Schwebeflug Verwendung fanden. Ob Microraptor diese (Proto-)Federn wirklich besaß ist jedoch nicht sicher, aktuelle Abbildungen des Dinosauriers zeigen diese interessante Besonderheit aber gerne.

Generell wirft der kleine Microraptor viele Fragen in der Wissenschaft auf, vor allem was seine Befiederung angeht, bei der man kaum mehr von Protofedern, sondern schon von richtigen Feder sprechen kann. Nur galten Federn bisher als eindeutig kennzeichnendes Merkmal für Vögel. Der Microraptor ist also noch mehr als der Archaeopteryx ein mögliches Bindeglied zwischen Dinosauriern und Vögeln und wird die Wissenschaftler wohl noch eine ganze Weile zum Wahnsinn treiben. 😊

Die von den Herstellern gewählte Pose zeigt Microraptor im Schwebeflug, was man aufgrund der Beinstellung und der Positionierung der Fußkrallen sehr gut erkennen kann.

Verarbeitung und Bemalung

Schon auf den ersten Blick überzeugt die Miniatur des Microraptor des amerikanischen Spielzeugherstellers Safari Ltd. mit vielen Details, die die Figur als moderne Interpretation des kleinen Raubsauriers auszeichnet. Die vogelähnlichen Federn, die langen Flugfedern der Beine und auch die bewusst im Schwebeflug gewählt Pose des Dinos weisen auf das tiefe Verständnis der Hersteller um die Anatomie und das Verhalten das abgebildeten Lebewesens hin, was mich als Tester sehr freut, auch weil die Tendenz bei den Herstellern generell in Richtung immer höher wertigerer Dinosaurier-Figuren geht (abgesehen vom “Jurassic Park“ Merchandise, das war in den 1990ern dem heutigen um Meilen voraus). Der Microraptor ist nahezu komplett in Schwarz gehalten, lediglich an den Fingern und Füßen sowie dem Gesicht wurde etwas Farbe aufgetragen. Leider erfolgte die Bemalung dieser Bereiche nicht sehr sauber, das Ganze geht aber noch in Ordnung.

Die Figur weist eine Länge von ca. 17,0 cm (noch etwas mehr, wenn man den Schwanz geradebiegt) sowie eine Höhe von ca. 7,0 auf. Die Flügelspannweite der Miniatur beträgt ca. 17,5 cm.

Fazit

Sehr detailgetreue Umsetzung des kleinen, flinken Raubsauriers Microraptor, die mit Sicherheit viele Freunde finden wird! Schließlich wirkt das Kerlchen ja auch richtig wie ein urzeitlicher Raben-Reporter. 😊

Einen sehr guten Eindruck von der Figur des Microraptor von Safari Ltd. bekommt ihr auch in folgendem YouTube-Trailer, in dem auch andere der Neuerscheinungen von 2017 gezeigt werden:

Another look at NEW 2017 Dinosaur Toys from Safari Ltd®!

Verlag/ Label: Safari Ltd.
Veröffentlichung: 00.00.2017
Altersfreigabe: ab 3 Jahren
Webseite: http://www.axse-shop.de/S304129-Microrapto-Dinosaurier
Copyright Artikelbild: Safari Ltd.
Copyright andere Bilder: borbarad666

Powered by WP Review

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben