Kategorien

Kategorie Archive: Musik

SLAUGHTBBATH – Contempt, War And Damnation

Ein geiles Artwork schürt sofort das teuflische Feuer in mir, welches Slaughtbbath mittels "Contempt, War And Damnation" heraufbeschwören. Aus dem chilenischen Untergrund emporgekrochen, so stellt das vorliegende Tondokument aber so gesehen kein neues Werk dieser Horde, was aber gerade Sammler nicht abschrecken sollte. Man findet nämlich diverse Split Darbietungen (u.a. mit Hades Archer und Grave…
Mehr lesen

NOCTURNES MIST – Diabolical Baptism

Neue Kost für Freunde des Gehörnten macht sich da am Horizont bemerkbar, wobei das vorliegende Teil schon den dritten Hassbatzen dieser australischen Horde verkörpert, welche sich in okkulten und satanischen Bereichen bewegt. Die überzeugten Bocksverehrer bieten uns auf ihrem Werk Schwarzstahl der rohen Sorte, der dem Untergrund zu zurechnen ist, mich als Hörer der ersten…
Mehr lesen

SEKTOR – Allegory

Aus der Ecke von Landshut stammt Sektor, eine Band, die sich stilistisch im Fahrwasser von Death/Black Metal befindet und nun ihr zweites Vollwerk unters Volk jubelt. Zugegebenermaßen ist dabei, vor allem beim Erstkontakt, der Schwarzstahl Anteil doch recht prägend, weshalb "Allegory" eigentlich sogar als ein solches Werk durchgehen würde. Aber neben rasanten Passagen, so beweisen…
Mehr lesen

HELLGOAT – Blasphemy From Serpent Tongues

Auf eine nicht unbeachtliche Diskografie können Hellgoat zurückblicken, hat man doch neben diversen Demo, EP und Split Veröffentlichungen auch mehrere Alben bewerkstelligt. Da könnte man also davon ausgehen, eine gestandene Truppe auf dem Schreibtisch liegen zu haben, aber in einem sind Hellgoat wirklich richtig gut- nämlich darin, einen beschissenen Sound hinzulegen. Der Oberhammer ist dabei,…
Mehr lesen

HUMAN PREY – Eradication

Uah, der Schriftzug ist ja mal vom allerfeinsten geworden, zumindest wenn es darum geht, aus diesem den Namen Human Prey zu entschlüsseln. Fakt ist, Human Prey stammen aus deutschen Landen und haben ihre Wurzeln unter der Krawallbude Morbid Generation geschlagen, wo nun die vorliegende EP "Eradication" zu bestaunen ist. Jener ging aber bereits schon ein…
Mehr lesen

TIME LURKER – Time Lurker

Aus Frankreich stammt das Projekt Time Lurker, hinter dem in gewisser Mick agiert, der damit nochmals die beiden EP Veröffentlichungen präsentiert, mit welchen das junge Projekt bislang in Erscheinung getreten ist. Musikalisch darf man einer atmosphärischen Schwarzstahl Eingebung lauschen, die mich rein stilistisch recht schnell anzusprechen vermag. Denn trotz der dunklen Raserei wird hier Abwechslung…
Mehr lesen

AU-DESSUS – End Of Chapter

Ein Obolus für den Fährmann Charon, ist mein erster Gedanke beim Anblick des Artwork von "End Of Chapter", womit die Band aus Litauen ihren zweiten vollwertigen Longplayer raushaut. Jener scheint dem selbst betitelten Erstwerk inhaltlich nahtlos anzuschließen, da die unbetitelten Stücke in zahlenmäßiger Reihenfolge weitergeführt werden. Au-Dessus zocken sogenannten Post Black Metal und erschaffen damit…
Mehr lesen

OSSUARY INSANE – Demonize The Flesh (Re-Release)

Also das Artwork von vorliegender Scheibe ist ja schon mal ziemlich geil ausgefallen, welches natürlich auf Todesblei schließen lässt. Dabei muss ich zugleich anmerken, dass Ossuary Insane mir bislang kein Begriff waren, eine Band aus den Staaten, die allerdings schon längst unter die Würmer gegangen ist. Also liegt man richtig, wenn man der Vermutung nachgeht,…
Mehr lesen

MORDATORIUM – Obsessed With Death

Death Metal aus Chicago läutet nun die Glocke, und wenn als Inspiration Truppen wie Entrails, Grave, Carcass, oder alte Entombed angegeben werden, dann hat man vielleicht auch schon in etwa eine Vorahnung, was auf "Obsessed With Death" zum Mahl bereitet wird. Dabei hat es einige Zeit der Bewerkstelligung gebraucht, sind doch einige Tracks schon fast…
Mehr lesen

DENY THE URGE – As Darkness Falls

Aus deutschen Landen schlagen nun Deny The Urge zu, die hier eine Art Hommage an die guten alten Tage zu zelebrieren versuchen, das Ganze aber noch mit gewisser Raffinesse verfeinern. Deny The Urge können bereits auf zwei Longplayer zurückblicken, gewisse interne Probleme zwangen die Truppe jedoch zu einer mehrjährigen Auszeit. Diese scheint nun mittels "As…
Mehr lesen