Permeated Records

BACTEREMIA – Cerebral Wrong Settings

Kolumbien ist die Heimat der Prügelbarden Bacteremia, die mit "Cerebral Wrong Settings" ein sauschnelles Brett darbieten. Mit "Chimera Infected Blood" wird sofort losgetrümmert und -gekloppt, als gäbe es kein Morgen mehr - Wahnsinn! In Sachen Hochgeschwindigkeit kennt man keine Kompromisse und in der Tat bekommt man solch ein Bollwerk nicht allzu oft serviert. Ich erinnere mich an die guten alten Zeiten, als "Human Waste" von Suffocation auf den Markt kam und sogar auf 45 Umdrehungen saugeil klang. In dieser Intensität nehmen sich diese Burschen hier auch nicht viel, wo abartiges Geblaste mürbe macht und eine tief grunzende Sau sich ihrer Innereien entledigt. Kurz gesagt, "Cerebral Wrong Settings" strotzt regelrecht vor brachialer Gewalt und wird jedem durchgeknallten Freak da draußen ein fieses Lächeln ins Gesicht zementieren. Dieses Massaker birgt jedoch auch klare Probleme. Es dauert nicht lange und "Cerebral Wrong Settings" wird richtig anstrengend. Einfach nur auf den Geschwindigkeitsrekord zu spekulieren, macht noch lange kein brutal gutes Werk aus.

Bei Bacteremia werden Wimps winseln und sich in die Hose machen. Wer Härte und Ausdauer zeigt, wird hingegen ab einem gewissen Zeitpunkt bemerken, dass dieses barbarische Geknüppel zu etwas Normalen verkommt. Der Reiz geht dann doch schnell flöten und selbst als Freund gepflegter Trümmerfelder fehlt mir in diesem Fall einfach die Abwechslung. Permanent drauflos zu prügeln kann kaum Befriedigung bringen, es fehlen Gewürze wie Intros oder markante Brecher. Diese sind sicherlich nicht unbedingt als Voraussetzung zu sehen, können aber durchaus Wunder bewirken. Bacteremia bewirken hingegen Krampfanfälle und Schleudertrauma. Nicht verkehrt verstehen: wer ein Knüppelteil ohne Gnade sucht, der wird hier Purzelbäume schlagen. Sucht man allerdings Abwechslung, so gilt es mit Vorsicht an diese Mörsermaschine zu treten, die allen Unvorsichtigen den Genickschuss verpasst.

Artikelbild Copyright: Permeated Records

  • 6/10
    Gesamtwertung - 6/10
6/10

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben