PIE Books

More Heroes and Heroines: Japanese Video Game + Animation Illustration

Anime Fans und Freunde japanischer Videospiele aufgepasst: Direkt aus Tokyo, dem Herzen Nippons, präsentiere ich euch heute das Artbook “More Heroes And Heroines: Japanese Video Game + Animation Illustration”, dem direkten Nachfolger des Buches ”Heroes And Heroines: Japanese Video Game + Animation Illustration” aus dem Jahre 2012. In beiden Artbooks werden uns ausgewählte Projekte aus dem Anime Bereich und der japanischen Videospielindustrie vorgestellt, wobei vor allem viel Wert auf die Präsentation des genialen Designs der Werke gelegt wird:

Inhalt

“More Heroes And Heroines: Japanese Video Game + Animation Illustration” erschien im Februar 2015 und stellt sehr aktuelle (also zur Entstehung dieses Artikels im Dezember 2015) Anime Serien und Videospiele vor. Vor allem wenn man bedenkt, dass für uns viele der japanischen Produkte durch die Zeit, die für die Lokalisation benötigt wird, erst später verfügbar sind. Jedem Werk werden dabei zwei bis vier Seiten gewidmet. Insgesamt werden somit etwa 60 Projekte gezeigt. Diese werden in kurzen Texten und hochwertigem Artwork vorgestellt, das von einfachen Skizzen, Computeranimationen bis hin zu hochwertigen Gemälden reicht.

Die in “More Heroes And Heroines: Japanese Video Game + Animation Illustration” vorgestellten Werke stammen aus den verschiedensten aktuellen Anime Serien, Filmen und Videospielen. Viele der präsentierten Werke sind uns bereits durch unsere Rezensionen bekannt, so z.B. die gelungenen Anime Serien “Akame Ga Kill!“ und “Jormungand“. Selbst ich als Hardcore Otaku-Nerd und Videospiel-Kultist kenne nur etwa die Hälfte der im Buch vorgestellten Produkte. Ein Grund dafür ist, dass es leider viele der vorgestellten Werke niemals in unsere Gefilde geschafft haben (zumindest noch nicht). Weitere im Buch vorgestellte Artworks aus Anime Serien umfassen “Girls Und Panzer“, “Kill La Kill“, “Expelled From Paradise“ sowie viele weitere. Genauso viel Platz wie den Animes wird auch den Videospielen gewidmet, die neben Blockbuster-Titeln wie “Metal Gear Solid V: The Phantom Pain“ (der Designer Yoji Shinkawa ist ein echter Meister und seine Artworks stellen für mich eines der Highlights des Buches dar) auch unbekanntere Titel wie “Akibas Trip 2: Undead & Undressed“ umfassen.

In “Akibas Trip 2: Undead & Undressed“ fliegen die Klamotten! Denn die künstlichen Vampire, die wir im Game bekämpfen, können wir durch Ausziehen der Kleidung, der für sie tödlichen Sonne aussetzen.

In “Akibas Trip 2: Undead & Undressed“ fliegen die Klamotten! Denn die künstlichen Vampire, die wir im Game bekämpfen, können wir durch Ausziehen der Kleidung, der für sie tödlichen Sonne aussetzen.

Das Buch

“More Heroes And Heroines: Japanese Video Game + Animation Illustration” erscheint als Softcoverbuch, das ungewöhnlicher Weise mit einem Schutzumschlag erscheint. Die gesamte Aufmachung des Buches ist sehr hochwertig, was man auch an der sehr guten Druck -und Papierqualität bemerkt. Das Buch erscheint im Format (257 x 182mm) und umfasst 208 Seiten in Farbe. Das Buch ist zweisprachig in Japanisch und Englisch, der Großteil des Buches besteht aber aus den hochwertigen Artworks. “More Heroes And Heroines: Japanese Video Game + Animation Illustration” erscheint bei PIE Books in Japan, ihr könnt das Buch aber auch bei Amazon Deutschland kaufen.

Das Beat ‘em up ”Guilty Gear Xrd SIGN” richtet sich dank hochkomplexer Steuerung an echte Profis!

Das Beat ‘em up ”Guilty Gear Xrd SIGN” richtet sich dank hochkomplexer Steuerung an echte Profis!

Fazit

Ein herrlicher Rundumschlag mit den verschiedensten Artworks aus aktuellen Anime und Videospielprojekten, der neben bekannten Titeln auch viele Geheimtipps enthält. Die unterschiedlichsten Kunstwerke stellen die Arbeit verschiedener japansicher Designer dar, von denen einige bereits weltweit anerkannte Legenden sind. Für Freunde der vorgestellten Werke sowie Anime- und Manga Fans im Allgemeinen ist das Buch “More Heroes And Heroines: Japanese Video Game + Animation Illustration” ein absoluter Geheimtipp im Artbook-Bereich!

Verlag/ Label: PIE Books

Autor: PIE Books

Veröffentlichung: 00.02.2015

Seitenzahl: 208

ISBN: 978-4-7562-4585-4

Altersfreigabe: unbekannt

Webseite: http://pie.co.jp/english/search/detail.php?ID=4585

Webseite 2: Amazon

Copyright Artikelbild: PIE Books

Copyright andere Bilder: PIE Books

  • 9/10
    Gesamtwertung - 9/10
9/10

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben