Lübbe Audio

GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR Folge 83: Ein Leben Unter Toten (Hörspiel)

Heute kommen wir zu einer ganz besonderen Folge von “Geisterjäger John Sinclair”, in der unser Held auf einen ebenfalls prominenten Berufskollegen trifft: Dorian Hunter! In diesem ungewöhnlichen Cross-Over treffen die beiden berühmtesten deutschen Geisterjäger aufeinander und bilden ein Team. Aber nicht nur in der Folge Nr. 83 von “Geisterjäger John Sinclair” mit dem Titel “Ein Leben Unter Toten” arbeiten die beiden zusammen, sondern auch in der Hörspielreihe “Dorian Hunter” in Folge 21 "Herbstwind". Der Clou ist zudem, dass beide ohne sich zu kennen auch noch gleichzeitig am selben Fall arbeiten, der in den beiden Hörspielen aus der jeweiligen Perspektive der beiden Geisterjäger erzählt wird. Und auch der Feind wird diesmal von einer echten Hollywood-Legende synchronisiert, und zwar von Jürgen Prochnov!

Handlung

Die “Horror Oma” Lady Sarah Goldwyn erhält von ihrer alten Freundin Diane Coleman eine Einladung zum sog. “Totenfest” ihrer Seniorenresidenz in Schottland. Doch der Inhalt des Briefes wirkt fremd und klingt so gar nicht nach ihrer Freundin. Kurz darauf erfährt sie vom plötzlichen Tod ihrer Freundin. Aus diesem Grund bittet Lady Sarah ihren Freund John Sinclair sie in die Seniorenresidenz “Das Haus Der Stille” zu begleiten. Kurz vor der Ankunft lässt die beiden jedoch das Auto im Stich und bleibt ohne ersichtlichen Grund einfach stehen. Auch das Handy streikt. Doch als ein Wagen mit zwei Angestellten der Seniorenresidenz vorbeifährt, ergreift Lady Sarah die Gelegenheit und ihr fährt schon mal voraus, während John sich zunächst im nahe liegenden Dorf nach einem Mechaniker sucht.

In der Residenz angekommen, lässt sich Lady Sarah wie eine Patientin einliefern, um die Hintergründe zum Tod ihrer Freundin Diane Coleman herauszufinden. Schon direkt nach ihrer Ankunft zeigt sich, dass das Haus der Stille unter der Heimleiterin Blanche Everett Einiges zu verbergen versucht. Auch der längst verstorbene Doc Rawson, der Gründer des Hauses der Stille, scheint noch immer allgegenwärtig. Während Lady Sarah und John Sinclair unabhängig voneinander nach Spuren suchen, verdichten sich die Hinweise auf Aktivitäten des Bösen…

Hörspiel der Extraklasse! Oder: Miss Marple bei den Golden Girls im Horrorspital

Selbst nach all den Folgen schafft es das Produktionsteam der “John Sinclair”-Hörspiele der sog. “Edition 2000″ noch ultimativ zu begeistern. Für das Hörspielskript und die Regie zeigt sich Dennis Erhardt verantwortlich, das Sounddesign, den Schnitt und die Mischung übernimmt ear2brain productions. Für die Produktion ist Marc Sieper von Lübbe Audio zuständig und die Musik stammt von Andreas Meyer, wobei die Gitarrensounds im “John Sinclair”-Theme von Jan Frederik sind. Doch auch die Vorlage von Jason Dark, dessen “John Sinclair Taschenbuch Nr. 32: Ein Leben Unter Toten” im Jahr 1983 erschien, ist extrem gelungen. Die Synchronsprecher verdienen erneut höchstes Lob, egal ob es sich um die ständig genialen Leistungen von Frank Glaubrecht (John Sinclair), Evelyn Gressmann (Lady Sarah Goldwyn) oder die diversen kleineren Rollen handelt. Herausragend ist aber auch die Einbindung von Jürgen Prochnow als Doc Rawson, der diese Figur zum unvergesslichen Erlebnis der Angst macht. Allein die im Haus der Stille ständig präsenten Tonbandaufnahmen mit seiner unvergleichlichen Stimme bedeuten Gänsehaut pur, selbst lange nach dem Genuss des Hörspiels. Richtig gelungen ist auch die Gruppe der Seniorinnen im Haus der Stille, die auf eigene Faust versuchen dem Schrecken, der die Seniorenresidenz heimsucht, zu entkommen. Die rüstigen Rentnerinnen werden dabei sehr glaubwürdig und sympathisch dargestellt. Die Ergänzung ihrer Truppe durch die “Horror Oma” Lady Sarah Goldwyn ist dann das i-Tüpfelchen.

Fazit

Das Cross-Over, das die beiden wichtigsten deutschen Geisterjäger zusammenbringt, gelingt fantastisch, was nicht nur an der genialen Vorlage und dem talentierten Team hinter den “John Sinclair”-Hörspielen liegt. Ganz herausragend ist eben auch die Einbindung von Jürgen Prochnow, der einmal mehr beweist, warum er ein Weltklasse Schauspieler und Synchronsprecher ist.

Verlag/ Label: Lübbe Audio

Autor: Buchvorlage: Jason Dark , Hörspielskript: Dennis Ehrhardt

Veröffentlichung: 19.04.2013

Laufzeit: ca. 78 Minuten

ISBN: 978-3-7857-4705-6

Altersfreigabe: unbekannt

Webseite: https://www.luebbe.de/luebbe-audio/hoerbuecher/horror-buecher/john-sinclair-folge-83/id_3177087

Webseite 2: http://www.sinclair-hoerspiele.de

Webseite 3: http://www.john-sinclair-shop.de

Copyright Artikelbild: Lübbe Audio

  • 10/10
    Gesamtwertung - 10/10
10/10

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben