FATE/STAY NIGHT [UNLIMITED BLADE WORKS] – VOL. 3 LIMITED EDITION [BLU-RAY]

Während sich bei “Fate/Stay Night [Unlimited Blade Works]“ die Parteien im Kampf um den Heiligen Gral bisher eher aneinander herantasteten (nun ja, ein paar hitzige Kämpfe gab es doch und auch der Servant Rider ist mittlerweile Geschichte) und einander einzuschätzen versuchten, geht es in Vol. 3 der erfolgreichen Anime Serie nun in die Vollen! Begleitet uns also an den Ort des Geschehens und fiebert mit, wer es schafft am Ende dieses Kampfes als Sieger hervorzugehen und seinen sehnlichsten Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen:

Handlung

Die Servant Caster hat alle Fäden in der Hand und beherrscht den Kampf um den Heiligen Gral. Doch wer ist eigentlich ihr Master und warum verfügt sie selbst über die Fähigkeiten der Master? Nachdem Caster Emiya Shirous Servant Saber raubte und nun selbst ins Feld führen kann und Emiya Shirou auch noch von seiner Verbündeten Rin Tohsaka verlassen wird, stehen seine Überlebenschancen verdammt schlecht. Rin Tohsaka hingegen stellt sich dem Kampf gegen Caster, doch diese hat noch weitere Asse im Ärmel und scheint schier unbezwingbar. An anderer Stelle erhält der ohne seinen Servant Rider eigentlich schon praktisch ausgeschiedene Shinjo Mato unerwartet Hilfe vom Aufseher des Kampfes um den Heiligen Gral und erhält einen weiteren Servant. Mit diesem unglaublich starken Helfer an seiner Seite begibt er sich direkt wieder in den Kampf und legt sich auch gleich mit dem Mädchen Illyasviel von Einzbern an, die ebenfalls über einen unüberwindbar scheinenden Helfer verfügt. Und das ist auch absolut verständlich, wenn man bedenkt, dass es sich bei ihrem Servant Berserker um Niemand geringeren als den legendären Herkules selbst handelt!

Allianzen zwischen Legenden (mild Spoiler)

Neben den spannenden Kämpfen sorgen auch die wechselnden Allianzen bei “Fate/Stay Night [Unlimited Blade Works]“ Vol. 3 für reichlich Spannung. Während Emiya Shirou zunächst ohne Rin und Saber vollkommen chancenlos dasteht, ändert sich das auch schnell wieder und die drei bilden zusammen mit Archer wieder ein Team. Auf Dauer bleibt aber auch diese Konstellation nicht bestehen…

Endlich erfahren wir auch mehr zu den Persönlichkeiten, die hinter den Servants stecken und erfahren z.B., dass sich hinter Berserker Herkules, der größte Held der Antike, verbirgt und die mysteriöse Caster eigentlich Medea, die Hexe aus der Argonauten Saga, ist. Die Identität hinter den Servants gibt zugleich auch viel über ihre Fähigkeiten preis und so hüten diese meist ihre Identität und das sogar auch vor ihren Mastern. Und genau hier verbirgt sich eine große Enthüllung, die zu einem markanten Story-Twist führt, den ich euch an dieser Stelle aber natürlich nicht verraten werde.

Für mich stellt die dritte Volume von “Fate/Stay Night [Unlimited Blade Works]“ definitiv den Höhepunkt der Anime Serie dar, was unter anderem auch an dem epischen Kampf zwischen Herkules und Shinjo Matos neuem, extrem mächtigen Servant liegt.

Bild und Ton

Der Ton im Format LPCM 2.0 (Deutsch und Japanisch) ist generell gut, auch was die Synchronisation der Figuren betrifft. Peppermint Anime legt hier offensichtlich viel Wert drauf, denn in allen bisher getesteten Veröffentlichungen legte diese eine sehr gute Performance hin. Deutsche Untertitel stehen auf der Disc auch zur Verfügung.

Die Bildqualität im Format 1920×1080 (BD) ist ebenfalls gut und zaubert dem Zuschauer ein optimales visuelles Erlebnis auf den Bildschirm.

Veröffentlichung

“Fate/Stay Night [Unlimited Blade Works] Vol. 3” des Animationsstudios ufotable erscheint bei peppermint Anime zunächst in Form einer limitierten Edition. Diese ist auf 2000 DVD- und 3000 Blu-ray Disc- Exemplare limitiert, danach erscheint eine normale Standardedition.

Die Blu-ray Version von “Fate/Stay Night [Unlimited Blade Works] Vol. 3” erscheint auf einem Datenträger, welcher sich in einem stabilen und schön illustrierten Digipack mit Pappschuber befindet.

Als Bonus gibt es den zweiten Teil des Soundtracks auf CD mit oben drauf, als digitale Extras gibt es zudem noch ein Clear Opening sowie Trailer anderer Veröffentlichungen von peppermint Anime. Die Vol. 3 enthält die Episoden 13-18 der insgesamt 25 Folgen umfassenden Serie, welche auf insgesamt vier Volumes erscheint. Uns lag zum Test die Blu-ray Version vor, vielen Dank an peppermint Anime an dieser Stelle für das Rezensionsexemplar!

Fazit

Tolle Fortsetzung von “Fate/Stay Night [Unlimited Blade Works]“ mit noch mehr Spannung und actionreichen Kämpfen!

Verlag/ Label: peppermint anime

Veröffentlichung: 29.01.2016

Laufzeit: ca. 175 Minuten

Altersfreigabe: ab 16 Jahren

Webseite: http://peppermint-anime.de

Webseite 2: Amazon

Copyright Artikelbild: peppermint anime

  • 8/10
    Visueller Eindruck - 8/10
  • 8/10
    Audioerlebnis - 8/10
  • 7/10
    Handlung - 7/10
  • 8/10
    Intensität und Spannung - 8/10
  • 8/10
    Charaktere - 8/10
7.8/10

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben