Blood Rituals: The Art of Tom Baxa

Den Künstler Tom Baxa kennt man vor allem aufgrund seiner Dark Fantasy Illustrationen von Fantasy Spielen wie dem populären Kartenspiel “Magic: The Gathering“ oder Rollenspielsystemen wie “Shadowrun“ oder “Dungeons & Dragons“. In seinem Artbook “Blood Rituals: The Art Of Tom Baxa“ stellt euch der Amerikaner nun eine umfangreiche Auswahl seiner Lieblingswerke vor:

Inhalt

Neben zahlreichen Auftragsarbeiten für “Wizards Of The Coast“ (“Magic The Gathering“, “Dungeons & Dragons“), “Blizzard Entertainment Inc.“ (“World Of Warcraft“) und “Topps Company Inc.“ befinden sich in “Blood Rituals: The Art Of Tom Baxa“ auch einige von Thomas M. Baxas Eigenkreationen für sein persönliches Portfolio.

Im ersten Teil des Buches mit dem Titel “Gallery Of Fiends“ zeigt uns Tom Baxa verschiedene Monster, Dämonen und auch einige bösartige Hexen, Zauberer und Krieger. Die Werke wurden mit Ölfarben und Guache angefertigt, selten befinden sich digital erstellte Bilder oder mit anderen Zeichenmaterialien erstellte Werke darunter.

Im nächsten Abschnitt “Wicked Faeries“ widmet sich Tom Baxa der Darstellung dunkler Feen, die in Gothic- Fetisch, Punk- und Horror-Designs zu sehen sind und nicht wie üblich mit weißen Kleidchen und Blumen in Märchenwäldern herumschwirren.

Anschließend finden wir im Bereich “Concept Art“ Bleistiftskizzen und Farbbilder von verschiedenen Figuren und Kreaturen Tom Baxas. Diese Konzepte wurden für Filme, Miniaturen und Videospiele angefertigt, teilweise auch als Auftragsarbeiten.

Danach sehen wir einige von Tom Baxa gestaltete Buchcover, bis es im Kapitel “Blackness Descends - Black And White“ zahlreiche stimmungsvolle Schwarz-Weiß-Bilder, die hauptsächlich mit Tusche angefertigt wurden, zu entdecken gibt. Am Ende des Buches präsentiert und Tom Baxa noch einige seiner Kurzgeschichten, die ebenfalls in eine eher düstere Richtung gehen.

Zombies, Dämonen, herausgerissene Herzen - Tom Baxas Kunst ist dunkel und voller Action.

Bild 1: Zombies, Dämonen, herausgerissene Herzen - Tom Baxas Kunst ist dunkel und voller Action.

Die Werke

“Blood Rituals: The Art Of Tom Baxa“ stellt sozusagen ein Portfolio mit einem ganzen Rundumschlag von Tom Baxas vielseitigen Werken dar, die sogar über Bilder hinausgehen und uns zeigen, dass er sogar im Bereich von Mediengestaltung und als Autor unterwegs ist. Sein Stil ist durchgehend düster, aber nicht wirklich erschreckend oder eklig, sondern richtet sich eher an ältere Jugendliche.

Seine Werke kommen in diesem relativ großen Format des Buches nicht bestens zur Geltung, hier kann ich mir gut vorstellen, dass diese auf kleinen Flächen, wie z.B. auf den Karten von “Magic The Gathering“ oder als Illustrationen in Rollenspielbüchern in komprimierter Form deutlich detaillierter wirken. So muss ich persönlich sagen, dass ich Tom Baxas Kunst zwar aufgrund der Motive sehr sympathisch finde, die Qualität der Bilder aber nur mittelmäßig bis gut ist. Auch der Umgang mit Ölfarben ist lediglich in Ordnung; mit Hilfe dieser Farben sind eigentlich viel detailliertere Arbeiten möglich.

Das einzige Bild, das mich wirklich überzeugt, ist auf dem Cover zu finden, auf dem wir eine schwarze Schönheit mit einem Larvenbaby und einen gehörnten Dämon sehen, dem reichlich Blut aus dem Maul rinnt.

Die Idee und das Konzept hinter “Wicked Fairies“, bei dem sich Tom Baxa an finsteren Versionen von Feen versucht, ist echt gut, nur die Ausführung überzeugt mich leider weniger.

Bild 2: Die Idee und das Konzept hinter “Wicked Fairies“, bei dem sich Tom Baxa an finsteren Versionen von Feen versucht, ist echt gut, nur die Ausführung überzeugt mich leider weniger.

Das Buch

“Blood Rituals: The Art Of Tom Baxa“ erscheint als Softcover im Großformat (Höhe ca. 28 cm; Breite ca. 21,5 cm). Druck- und Papierqualität des 112 Seiten umfassenden Buches sind gut. Das Buchdesign stammt von Spencer Rossman, der das Buch sehr ansprechend und abwechslungsreich gestaltet hat.

Einen sehr guten Eindruck von “Blood Rituals: The Art Of Tom Baxa“ bekommt ihr sowohl auf Tom Baxas Homepage als auch in diesem Trailer.

Fazit

Tom Baxas erstes Artbook zeigt ein umfangreiches Spektrum seiner Dark Fantasy-Kunst, die erfolgreich zur Illustration verschiedener Produkte im Fantasy- und Rollenspielbereich eingesetzt wird. Als eigenständiges Artbook überzeugt mich “Blood Rituals: The Art Of Tom Baxa“ aber nicht komplett, dafür fehlt Tom Baxas Kunst noch der letzte Funken Inspiration und Übung.

Blood Rituals Artbook Flip Tour

Verlag/ Label: Baxa Art

Autor: Thomas M. Baxa

Veröffentlichung: 00.00.2010

Seitenzahl: 112

ISBN: 978-0615379296

Altersfreigabe: unbekannt

Webseite: http://www.baxaart.com

Webseite 2: http://www.baxaart.com/Blood_Rituals_Index.htm

Webseite 3: Amazon

Copyright Artikelbild: Thomas M. Baxa

Copyright andere Bilder: Bild 1: Wizards Of The Coast, Thomas M. Baxa; Bild 2: Thomas M. Baxa

  • 7/10
    Gesamtwertung - 7/10
7/10

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben