Danger Girl: Trinity

In “Danger Girl: Revolver“ konnten wir miterleben, wie die Danger Girls mit Sonya Savage Zuwachs bekamen und die Truppe der heißen und brandgefährlichen Ladys nun aus drei Mitgliedern besteht. Im heute vorgestellten Comicband “Danger Girl: Trinity“ können wir nun auch gleich die neue Schlagfertigkeit des vollständigen Teams beobachten, wobei es “Danger Girl“-typisch natürlich auch wieder viele weibliche, wohlgeformte Rundungen zu bestaunen gibt:

Handlung

Danger Girl Abbey Chase ist mal wieder in typsicher Indiana Jones-Manier unterwegs, doch anstatt mit einer kostbaren Antiquität heimzukehren, findet sich Abbey im Harem eines Sultans wieder. Als der Danger Girls Chef Deuce Wind von Abbeys Verschwinden bekommt, will er sofort die beiden anderen Mitglieder der Truppe, die Schwestern Sydney und Sonya Savage darauf ansetzen, doch die beiden befinden sich gerade selbst in äußerst heikler Lage und kämpfen selbst ums nackte (nein, nicht was ihr denkt, die Mädels sind lediglich leichtbekleidet ^^) Überleben. Werden Sydney und Sonya (die zudem den witzigen Dallas an der Backe hat, einem Charakterneuzugang, den wir hoffentlich noch öfter sehen werden) rechtzeitig ihre eigenen Probleme lösen können um Abbey zu retten? Oder wird sich die gewiefte Abenteurerin selbst aus den schmierigen Klauen des jungen Sultans befreien können? All das und noch viel mehr erlebt ihr in “Danger Girl: Trinity“!

Zeichnungen

Der ComicbandDanger Girl: Trinity“ wurde von gleich drei Zeichner gestaltet, wobei ein jeder Zeichner den Weg eines der Danger Girls begleitet. Die Zeichner John Royle, Harvey Tolibao und Stephen Molnar haben alle einen relativ ähnlichen Stil, so dass es bei der graphischen Ausgestaltung zu keinerlei Unstimmigkeiten kommt. Der Comicband ist durchgehend sehr farbenfroh und gut gezeichnet. Ich vergebe hie eine gute 7, mit Tendenz zur 8 in der Kategorie “Graphische Ausarbeitung“.

Der Comic

Danger Girl: Trinity“ erscheint bei dani books im Format 17 cm (Breite) x 26 (Höhe) cm als Paperback. Die 104 Seiten des Werkes weisen eine gute Druck- und Papierqualität auf. Die Ausgabe enthält alle der ursprünglich in den USA veröffentlichten Originalausgaben von Danger Girl: Trinity“ als Komplettausgabe. Die Übersetzung ins Deutsche erfolgte durch Arne Voigtmann. Eine gelungene Leseprobe findet ihr auf der Produktseite bei dani books oder auch im Trailer zum Comic.

Fazit

Witzige, sympathische und sexy Abenteueraction ohne Tiefgang. Ideal als Comic-Zwischenmahlzeit geeignet. Wir bleiben auch weiterhin beim Thema Danger Girl und werden demnächst eines der vielen Crossover mit anderen Reihen vorstellen, für die die Danger Girl“-Reihe bekannt ist. Mit “Danger Girl Und Die Armee Der Finsternis“ begeben sich nämlich Abbey Chase sowie Sydney und Sonya Savage an die Seite des legendären Ash Williams und seinen ebenso legendären Boomstick und kämpfen gemeinsam gegen Deadites und die Mächte des Bösen.

Danger Girl: Trinity - Hands On (deutsche Ausgabe / German edition)

Verlag/ Label: dani books

Autor: Andy Hartnell

Veröffentlichung: 00.11.2013

Seitenzahl: 104

ISBN: 978-3-944077-37-6

Altersfreigabe: ab 12 Jahren

Webseite: https://www.danibooks.de/danger-girl/29-danger-girl-trinity.html

Webseite 2: Amazon

Copyright Artikelbild: dani books

  • 6/10
    Handlung - 6/10
  • 7/10
    Intensität und Atmosphäre - 7/10
  • 5/10
    Innovation - 5/10
  • 7/10
    Grafische Ausarbeitung - 7/10
  • 6/10
    Charaktere - 6/10
  • 8/10
    Druckqualität und Haptik - 8/10
6.5/10

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben