TESUTO UESU & MIYAKOKASIWA & NEKOSUKE OKUMA – Testament of Sister new Devil Band 1

Eine beliebte erotische Phantasie männlicher Jugendlicher (und bestimmt vielen anderen mehr ^^) stellt folgendes Szenario dar: Ein Elternteil heiratet wieder und das Zuhause bekommt um eine ganze besonders heiße Stiefschwester Zuwachs. Und obwohl man nicht blutsverwandt ist, ist der Gedanke an eine sexuelle Annäherung doch irgendwie etwas schmutzig und sündig, was die Sache umso schärfer macht. 😉

In der Manga Reihe “Testament Of Sister New Devil“ passiert dem Jungen Basara genau das gerade Angesprochene, als er sich plötzlich mit gleich zwei sexy Stiefschwestern konfrontiert sieht, die die erotische Spannung zwischen ihnen spielerisch und frech bis an die Spitze treiben. Kein Wunder, denn bei den beiden Mädels handelt es eigentlich um Lustdämonen aus der Hölle, die auf der Erde einen ganz bestimmten Plan verfolgen.

Handlung

Urplötzlich heiratet Basaras Vater eine neue Frau und beide Familien ziehen in ein gemeinsames Zuhause. Doch aus dem kennenlernen wird so schnell nichts, da Basaras neue Stiefmutter spontan aus beruflichen Gründen ins Ausland musste. Doch stattdessen ziehen schon mal ihre beiden Töchter Mio (rechts auf dem Cover mit den roten Haaren) und Maria ein und stellen Basaras Leben durch ihre ungeniert freizügige Art sofort auf den Kopf und bringen den Jungen in eine peinliche Situation nach der anderen. So hockt eines morgens seine Stiefschwester Mio mit halb geöffneter Hotpants und kurzem Top auf seinem Schoß und konfrontiert ihn mit seinen Pornos, die er unterm Bett versteckt hat. Und auch die etwas jüngere Schwester Maria geniert sich nicht im Geringsten in viel zu kürzer Schürze das gemeinsame Frühstück vorzubereiten. Die beiden neuen Stiefschwestern scheinen das regelrecht als Spiel zu betreiben und Basara mit verbotenen Früchten zu locken. Als dann auch noch Basaras Vater geschäftlich verreisen muss, obliegt ihm als “Herr des Hauses“ die Verantwortung über seine beiden neuen Stiefschwestern….

Als der Vater endlich verschwunden ist, zeigen Mio und Maria jedoch ihre wahre Identität als Dämoninnen, genauer gesagt Succubi, also weibliche Lustdämonen. Mio ist sogar die Königin der Dämonen, die sich auf der Flucht vor ihren ebenfalls dämonischen Häschern befindet, die sie als eigentliche Herrscherin und Erbin des verstorbenen Dämonenkönig Wilbert vernichten wollen. Und so begaben sich die beiden Dämoninnen auf die Erde um dort Schutz zu suchen, doch nun ist es an der Zeit Basaras Gedächtnis zu löschen und ihn aus dem Haus zu werfen. Doch auch Basara ist nicht das, was er vorgibt zu sein…

Zeichnungen

Die Zeichnungen der Manga Reihe “Testament Of Sister New Devil“ stammen vom Mangaka Miyakokasiwa, wobei das Charakterdesign von Nekosuke Okuma von Nitroplus (die Firma Nitroplus entwickelt hauptsächlich Visual Novel wie z.B. das grandiose “Steins;Gate“; und erinnert ihr euch auch noch an Super Sonico, dem Maskottchen des Nitro Plus Musikfestivals?) stammt. Während die beiden Dämoninnen Mio und Maria toll ausgestaltet wurden, sind die anderen Charaktere eher Standardkost. Die generelle graphische Ausgestaltung des Mangas ist durchaus gut.

Veröffentlichung

“Testament Of Sister New Devil“ erscheint im typischen Manga Format in Schwarz-Weiß mit guter Druck- und mittelmäßiger Papierqualität. Band 1 der Reihe, welche bisher sechs Bände (Reihe wird fortgesetzt) umfasst, enthält 196 Seiten. Auf der Produktseite vom Verlag Egmont Manga findet ihr eine gute Leseprobe um euch einen Ersteindruck vom Werk zu verschaffen.

Volume 1 der Anime Adaption der Manga Reihe ist ebenfalls seit kurzem bei peppermint Anime erhältlich.

Fazit

Sympathische Fantasy Story gewürzt mit Witz und einer großen Portion Ecchi. Auch wenn mich die Handlung und die Charaktere nicht vom Hocker reißen, ist “Testament Of Sister New Devil“ doch solide Manga kost für zwischendurch.

Verlag/ Label: Egmont Manga
Autor: Tetsuto Uesu
Veröffentlichung: 05.11.2015 (2.Auflage)
Seitenzahl: 196
ISBN: 9783-7704-8782-0
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
Webseite: http://www.egmont-manga.de/buch/testament-of-sister-new-devil-01/
Webseite 2: Amazon
Copyright Artikelbild: Egmont Verlagsgesellschaften mbH

  • 5/10
    Handlung - 5/10
  • 6/10
    Intensität und Atmosphäre - 6/10
  • 7/10
    Graphische Ausarbeitung - 7/10
  • 5/10
    Charaktere - 5/10
  • 7/10
    Erotik - 7/10
  • 7/10
    Druckqualität und Haptik - 7/10
6.2/10

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben