Spider: Rite of the Shrouded Moon

Schwierigkeit: Sehr Einfach - Schwer; New Game Plus: Nein; Spielzeit: 15+ Stunden; Getestetes System: Playstation 4; Spielerzahl: 1; Multiplayer: Nein

Achtung, Arachnophobiker aufgepasst, dieses Videospiel ist absolut nichts für euch! Denn in “Spider: Rite Of The Shrouded Moon“ schlüpft ihr in die chitinhaltige Haut einer achtbeinigen Spinne, die sich durch das Insektenangebot eines alten Herrenhauses frisst. Dabei spinnt ihr nicht nur mit Fäden, die aus eurem Hinterleib kommen, sondern geht auch noch der mysteriösen Vergangenheit des Hauses und deren ehemaligen Bewohnern auf die Spur:

Gestatten: Sherlock Spinne

“Spider: Rite Of The Shrouded Moon“ ist eines der wenigen Spiele in denen wir als Krabbeltier unterwegs sind und das war auch der Grund warum ich überhaupt auf den Indie-Titel aus dem Hause Tiger Style aufmerksam geworden bin. “Spider: Rite Of The Shrouded Moon“ ist gewissermaßen die Weiterentwicklung des 2009 veröffentlichten “Spider: The Secret Of Bryce Manor“, der ebenfalls von Tiger Style entwicklet wurde.

Als kleines Spinnchen (es handelt sich um die Springspinne habronattus americanus) erkundet ihr das Blackbird Estate auf der Suche nach Spuren der Vereinigung “The Knights Of The Buried Chambers“, einer real existierenden Geheimorganisation, die im 18. und 19. Jahrhundert agierte und dann schlagartig auf ungeklärte Weise verschwunden ist. Im Spiel werdet ihr immer wieder auf Symbole und Rätsel stoßen, die von den Hinterlassenschaften der “The Knights Of The Buried Chambers“ inspiriert sind, was dem Spiel einen schönen mysteriös-okkulten Touch gibt. Das eigentliche Spiel ist jedoch eine Art Puzzler, bei dem ihr versucht durch das geschickte Einfangen von Insekten eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen. Dabei müsst ihr in den einzelnen Levels, von denen es im Spiel 30 Stück zu erforschen gilt, an strategisch günstigen Orten Netze spinnen um die Insekten-Leckerbissen zu fangen. Ihr habt jedoch nur eine bestimmte Anzahl an Spinnenseidensträngen zur Verfügung, die ihr durch Insekten-Mahlzeiten aber wieder auffüllen könnt. Bestimmte Insekten, wie Fliegen und Wespen, müsst ihr sogar direkt Fangen, was durch eure hohe Beweglichkeit und die Fähigkeit weite Sprünge auszuführen auch gut machbar ist. Wenn ihr eine möglichst hohe Punktzahl anstrebt, müsst ihr zudem die Punktemultiplikatoren beachten, die sich zurücksetzen, wenn ihr wieder den Boden berührt. So kann es strategisch sinnvoll sein zunächst mehrere Netze zu spinnen und dann erst alle gefangen Insekten zu fressen, wobei ihr dabei von Netz zu Netz zu springen solltet ohne zwischendurch den Boden zu berühren. So gilt es nach und nach mehrere Strategien und Geheimnisse aufzudecken, von denen “Spider: Ritual Des Verschleierten Mondes“ tatsächlich so einige bereithält. Eine der interessantesten Mechaniken ist auch der Wechsel der Spielbedingungen, die sich nach eurem realen Wohnort ausrichten.

Hier sehen wir einen gesamten Level in der Komplettansicht. Im Spiel selbst befindet sich die Kamera näher an eurer Spinne. Ihr könnt euch aber jederzeit einen Überblick über das Level verschaffen, um die Position der Insekten auszuspähen um eure Netze geschickt im Areal platzieren zu können.

Hier sehen wir einen gesamten Level in der Komplettansicht. Im Spiel selbst befindet sich die Kamera näher an eurer Spinne. Ihr könnt euch aber jederzeit einen Überblick über das Level verschaffen, um die Position der Insekten auszuspähen und eure Netze geschickt im Areal platzieren zu können.

Wetter und Krabbeltiere wie bei euch zuhause

Der Clou am Puzzler “Spider: Rite Of The Shrouded Moon“ besteht darin, dass das Spiel optional die Möglichkeit bietet, dass sich die Spielumstände je nach dem Standort eures IP-Providers anpassen. Wetter und Tageszeit ändern sich somit und beeinflussen damit das Insektenaufkommen sowie die Art der auftretenden Insekten, was damit wiederum die Lösungsstrategie gesamter Levels ändert, so dass man insgesamt sogar von 120 verschiedenen Levels sprechen kann. Spezielle Events, wie z.B. zu Halloween, ergänzen das Ganze noch.

Wenn ihr aber mal nicht auf reales Regenwetter warten wollt um die Insektensammlung des Spiels zur Vervollständigen und die anderen Spinnenarten freizuschalten, die das Spiel für euch bereithält, könnt ihr alle Spielumstände auch manuell einfach einstellen.

Euer Netz ist prall gefüllt mit verschiedenen Insekten-Leckereien. Yummy! ;)

Euer Netz ist prall gefüllt mit verschiedenen Insekten-Leckereien. Yummy! 😉

Grafik und Sound

“Spider: Rite Of The Shrouded Moon“ baut optisch auf recht einfache, gezeichnete Grafiken. Dennoch erreichen diese relativ simplen Bilder dank des gut umgesetzten Schauplatzes eine tolle Atmosphäre. Die Entwickler haben sich sehr erfolgreich in die Welt der Insekten und Spinnentiere versetzt und zeigen uns die Welt aus ihren Augen, wo ein Klavier schon mal zu einem kaum überwindbaren Berg wird und sich unter einem Küchenschrank ganze Lebensräume auftun.

Beim Sound verhält es sich eher unspektakulär, so, dass wir hier lediglich gelungene Geräuscheffekte und unauffällige Umgebungssounds präsentiert bekommen. Insgesamt gibt es hier aber auch nichts auszusetzen.

Veröffentlichung

“Spider: Rite Of The Shrouded Moon“ ist bereits seit August 2015 für den PC und das Smartphone erhältlich. Seit dem 25.10.2016 gesellten sich zudem die Versionen für die Playstation 4 (unsere Testversion) und die Playstation Vita dazu. Das Spiel wurde für die deutsche Veröffentlichung lokalisiert und enthält deutsche Bildschirmtexte. Das Spiel ist lediglich als Download-Version erhältlich.

Fazit

Auch wenn “Spider: Rite Of The Shrouded Moon“ ein interessantes Spielprinzip und ein tolles Setting besitzt, ist das eigentliche Gameplay auf Dauer eher ermüdend. Für den Handheld als Puzzler für Zwischendurch eignet sich “Spider: Rite Of The Shrouded Moon“ allerdings sehr gut und punktet durch zahlreiche Geheimnisse und ungewöhnliche Spinnen-Protagonisten.

Spider: Rite of the Shrouded Moon (Official Trailer)

Positiv:

+ Stimmige Atmosphäre an einem mysteriösen Handlungsort

+ Spielelemente richten sich nach Standort des Spielers

+ Spinnen als Spielfiguren

Negativ:

-  recht einseitiges und wenig abwechslungsreiches Gameplay

Verlag/ Label: Tiger Style
Veröffentlichung: 25.10.2016
Altersfreigabe: ab 7 Jahren
Webseite: http://www.shroudedmoon.com
Webseite 2: https://twitter.com/tigerstylegames
Copyright Artikelbild: Tiger Style
Copyright andere Bilder: Tiger Style

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben