Beast Of Prey

INNER VISION LABORATORY – Anywhere Out Of The World

Das polnische Label Beast Of Prey hat in den vergangenen Tagen einige hervorragende Scheiben unter das Volk gebracht und ein weiteres starkes Stück Tonkunst liegt nun mit "Anywhere Out Of The World" von Inner Vision Laboratory vor. Man verspricht, den Hörer auf eine Reise mitzunehmen, die Geist und Seele inspirieren wird. Klingt vielversprechend und ist dabei gar nicht mal so weit hergeholt. Inner Vision Laboratory sollten eigentlich keine Unbekannten sein, was das Genre des düsteren Ambient betrifft. Und keine ­Ahnung warum, aber anfangs konnte mich jenes Werk noch nicht so recht in seinen Bann ziehen. Dies sollte sich jedoch nach kürzester Zeit ändern, speist man doch die Darbietungen mit allerlei gelungenen Momenten und kombiniert dabei verschiedene Stile. "The Call (Pt.1)" wird im Mittelteil von einer ­weiblichen Stimme heimgesucht, die einerseits fern, anderseits aber auch irgendwie nahe wirkt. Wirklich sehr gelungen!
Das folgende "The Final Hour" kommt dann schon weit ­bedrohlicher daher. Verzerrte Stimmen sind zu vernehmen und eine ziemlich unruhige Aura lässt den Hörer nur schwerlich zur Ruhe kommen. "Memorial" hingegen baut gerade anfangs eine recht warme Atmosphäre auf und wird zudem durch ein melancholisches Klavierspiel enorm aufgewertet. Wehmütigen Charakter trägt "From The Hill", während "The Call (Pt.2)" gar einen leicht exotischen Touch birgt. Man merkt, die Welt von "Anywhere Out Of The World" ist wirklich sehr vielseitig ausgefallen und beinhaltet Aspekte wie Hoffnung, aber eben auch düstere Eingebungen. Ein leicht experimenteller Einschlag ist ebenso gegeben und selten konnten mich solch berührende Klavierdarbietungen wie hier fesseln.

Jedem, aber auch wirklich jedem Freund des Dark Ambient kann ich diesen Silberling nur wärmstens ans Herz legen. Jener erinnert mich ab und zu an die Klasse von Desiderii Marginis und glaubt mir, die Stärken eines Werkes wie "Anywhere Out Of The World" offenbaren sich nicht sofort. Auf "Anywhere Out Of The World" erwachen Träume zum Leben, egal wie finster und faszinierend. Ein starkes und sehr nachhaltig wirkendes Werk!

Artikelbild Copyright: Inner Vision Laboratory

  • 9/10
    Gesamtwertung - 9/10
9/10

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben