Safari Ltd. – Malawisaurus

Die figürliche Umsetzung des Malawisaurus ist eine der Neuerscheinungen von Safari Ltd. des Jahres 2018. Der in den USA ansässige Hersteller wählte hier einen sehr unbekannten Dinosaurier als Modell aus, der mir bisher gänzlich unbekannt war und welcher meinem Kenntnisstand nach bisher auch bei keinem anderen Spielzeug- bzw. Miniaturenhersteller im Sortiment zu finden ist. Was meine Recherchen zu diesem beeindruckenden Dinosaurier ergaben und wie dessen Umsetzung als Modell von Safari Ltd. aussieht und wo ihr dieses am besten bestellt, das alles erfahrt ihr in den folgenden Zeilen:

Prähistorischer Steckbrief

Malawisaurus, der in der frühen Kreidezeit lebte, war einer der ersten Titanosaurier, einer Gruppe gewaltiger Sauropoden, die bis zum Ende der Dinosaurier auf unserer Erde weilten. Der 16 Meter lange Dinosaurier, dessen Name sich von seinem Fundort, am afrikanischen Fluss Malavi, herleitet und schlicht “Echse vom Malawi“ bedeutet, war vermutlich, wie andere Sauropoden auch, ein in Gruppen lebender Pflanzenfresser. Malavisaurus war noch ein, im Vergleich zu seinen Verwandten, eher kleiner Vertreter der Titanosauria, die auch gerne mal eine Länge von 30 Metern (Argentinosaurus, der größte bisher entdeckte Dinosaurier und ebenfalls der Gruppe der Titanosauria zugehörig, erreichte sogar eine Länge von unfassbaren 35 Metern) erreichten.

Über Malavisaurus ist noch nicht allzu viel bekannt, da zu dieser Spezies bisher kaum fossile Funde gemacht wurden. Malawisaurus besaß, wie verschiedene andere Dinosaurier aus der Grupper der Titanosauria auch, einen aus Hautknochenplatten bestehenden Knochenpanzer am Rücken. Ob diese Knochenpanzer tatsächlich über eine wesentliche Schutzfunktion verfügten, mag jedoch getrost bezweifelt werden, da die Osteoderme entlang der Hautoberfläche dafür einfach zu wenig waren, um großflächig Hautstellen zu bedecken und zu schützen und boten somit allerhöchstens einen leichten Schutz. Außerdem mussten diese Tiere dank ihrer gewaltigen Größe ja eigentlich kaum oder gar keine Fressfeinde fürchten. Und wenn sich dann doch mal ein bedauernswerter Fleischfresser in ihre Nähe verirrte, musste dieser einen Hieb vom peitschenartigen Schwanz der titanischen Sauropoden schmecken, womit das Thema dann auch meistens vom Tisch war. ?

Safari Ltd. spendiertem dem ziemlich unbekannten Malawisaurs ein stattliches Modell mit einer Länge von ganzen 35 cm.

Verarbeitung und Bemalung

Am fein ausgearbeiteten Modell des Malavisaurus von Safari Ltd. erkennt man die Knochenpanzerung, die sich in Form von ovalen Osteodermen entlang der Oberseite des Körpers zieht, sehr gut und auch was die Platzierung und die optische Umsetzung angeht, orientiert sich der Hersteller hier nah an der wissenschaftlich vermuteten Anatomie des Tieres. Auch bei einem anderen Punkt, der mich zunächst etwas verwirrt zurückließ, traf die Designentscheidung von Safari Ltd. ins Schwarze, denn das ziemlich beleibt wirkende Model zeigt nicht etwa einen total vollgefressenen oder schwangeren Malawisaurus, nein vielmehr handelt es sich hierbei um die typische Darstellungsweise des Tieres, das von seiner Anatomie her nun mal einfach so beschaffen war. Das aus solidem, hellbraunen Kunststoff bestehende Modell, lässt sich an den verjüngten Bereichen leicht bewegen, am dünnen Schwanz sollte man aber nicht zu viel herumwackeln, da dieser dies auf Dauer bestimmt nicht aushält. Für Kinder kann ich das Modell daher weniger empfehlen, für Sammler hochwertiger und filigran ausgearbeiteter Dinosaurier-Modelle gibt es aber keinerlei Einwände, die gegen eine Anschaffung sprechen.

Die Oberseite des Malawisaurus sieht nicht nur fantastisch aus, sie weist dank der zahlreichen Erhebungen, die die Knochenplatten des Sauropoden darstellen, auch eine wirklich angenehme Haptik auf.

Bei der Bemalung leistete Safari Ltd. weitestgehend eine tolle Arbeit ab, lediglich an der Unterseite des Dinos deckt die weiße Farbe nicht ganz und der Kunststoff blickt stellenweise darunter heraus. Ansonsten fallen bei der Bemalung vor allem die in Dunkelbraun sowohl aufgesprühten als auch aufgemalten Muster sowie die wunderschön ausgearbeiteten Details im Kopfbereich auf.

An der Unterseite ist die Deckkraft der weißen Farbe etwas unzureichend, dramatisch ist dies aber nicht.

Das Modell des Malawisaurus von Safari Ltd. weist eine Länge von ca. 35,0 cm, eine Höhe von ca. 9,9 cm sowie eine Breite von ca. 4,8 cm auf.

Und hier noch ein Blick auf die toll ausgearbeiteten Details im Kopfbereich des mächtigen Malawisaurus.

Fazit

Wunderbare Umsetzung eines weitestgehend unbekannten Sauropoden aus der Gruppe der Titanosauria. Der Malawisaurus von Safari Ltd. gehört zweifellos in jede gut sortierte Dino-Sammlung.

Das Modell des Malawisaurus  von Safari Ltd. erhaltet ihr im Onlineshop des Spielwaren Großhandels AXSE.

Für weitere Impressionen empfehle ich Euch auch mal einen Blick in folgenden YouTube-Trailer zu werfen, in dem sämtliche Neuzugänge der "Prehistoric World"-Reihe des Herstellers des Jahres 2018 präsentiert werden. Von diesen werden wir Euch in nächster Zeit auch einige auf Raben Report vorstellen.

2018 Prehistoric World Collection

 Verlag/ Label: Safari Ltd.
Veröffentlichung: 
00.01.2018
Altersfreigabe: 
ab 3 Jahren
Webseite: 
http://www.axse-shop.de/epages/61724364.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61724364/Products/S305829
Copyright Artikelbild: 
Safari Ltd.
Copyright andere Bilder: 
borbarad666

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben