Safari Ltd. – Buckelwal (Monterey Bay Aquarium)

Zwar werden wir uns hier auf Raben Report auch weiterhin vorrangig mit Dinosauriern, anderen prähistorischen Lebewesen und Fantasy-Kreaturen im Spielzeug- und Modellbereich beschäftigen, dennoch möchte ich gelegentlich auch das ein oder andere faszinierende Tier vorstellen, dass es auch heute noch auf der Erde gibt. Mir stach nämlich das Modell des Buckelwals von Safari Ltd. direkt ins Auge und dank unserer Medienpartner vom Onlinegroßhandel AXSE ist es mir heute auch möglich, euch diese imposante Figur vorzustellen:

Animalischer Steckbrief

Der Buckelwal gehört mit einer Länge von bis zu 18 Metern noch zu den kleineren Großwalen und lebt in allen Ozeanen unserer Erde. Die bis zu 30 Tonnen schweren Meeressäuger leben als Paare oder in kleineren Gruppen und legen jedes Jahr in saisonalen Wanderungen gewaltige Strecken zurück. Der Buckelwal wird vom Menschen schon seit Jahrtausenden bejagt, durch den bedrohlichen Rückgang im Zuge des intensiven Walfangs vom 17. bis Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Buckelwal nahezu vollständig ausgerottet. Der unabdingbare, weltweite Artenschutz unter den der Buckelwal im Jahr 1966 gestellt wurde, sorgte glücklicherweise zur Erholung der weltweiten Bestände.

Der Buckelwal von Safari Ltd. aus der “Monterey Bay Aquarium“-Reihe (das Monterey Bay Aquarium ist eines der größten Schauaquarien weltweit. Aber keine Sorge, Buckelwale werden dort keine gehalten) besitzt mit einer Länge von ca. 38 cm eine wirklich ansehnliche Größe.

Verarbeitung und Bemalung

Safari Ltd.`s Modell des Buckelwales ist ein echter Brocken und vermutlich die größte Miniatur im Sortiment des in den USA ansässigen Spielfigurenherstellers. Das Modell ist hochwertig verarbeitet und besteht aus massivem Kunststoff, weshalb die Figur auch über ein ansprechendes Gewicht verfügt. Das Modell des Buckelwals ist ca. 35 cm lang, ca. 11,5 cm hoch und ca. 19 cm (gemessen vom linken Ende der Schwanzflosse bis zum Ende der rechten Brustflosse) breit.

Die Oberseite von Safari Ltd.`s ”Buckelwal - Monterey Bay Aquarium”.

Das Tier wurde, was die realistische Umsetzung angeht, sehr nah am Original nachgebaut. Sehr schön wurden hier unter anderem die beiden Brustflossen, die beim Buckelwal von der Länge her etwa 1/3 der Körperlänge erreichen, die große Schwanzflosse und die kleine Rückenfinne, ausgearbeitet. Im Kopfbereich sehen wir den großen Mund, der bei diesem Modell geschlossen ist, die beiden Augen und die Atemlöcher. Vom Kopf bis zum Bauchnabel entlang ziehen sich die ebenfalls schön dargestellten Kehlfurchen. Auch an die knotenartigen Hautverdickungen, die sensible Nervenzentren darstellen, im oberen Kopfbereich sowie am Unterkiefer des Wals, wurde selbstverständlich gedacht.

Auf der toll bemalten Unterseite des ”Buckelwal - Monterey Bay Aquarium” von Safari Ltd. sieht man auch die langgezogenen Kehlfurchen sehr deutlich.

Richtig schön ist auch die Bemalung des Modells. Sehr geschickt war zudem die Wahl eines dunkelgrauen Kunststoffmodells, an dem man lediglich an der Unterseite und den Flossen eine weiße Bemalung (auf dieser befinden sich auch sporadisch aufgemalte/aufgesprühte, ovale Punkte in Dunkelgrau) auftragen musste. An den Spitzen der Brustflossen und am vorderen Unterkiefer wurden zudem hellbraun umrandete Fleckenareale aufgetragen.

Mit seinem Ruhe ausstrahlenden Blick und der einwandfreien Gesamtverarbeitung wird dieser sanfte Riese nicht nur Wal-Fans absolut zufriedenstellen.

Fazit

In einer Zeit, in der vereinzelte Länder immer noch Jagd auf Wale machen und diese ohnehin schon immens durch Bejagung und Umweltverschmutzung bedrohten, imposanten Meeressäuger noch weiter an den Rand ihrer Existenz drücken, kann man nur fassungslos mit ansehen, wie Japan jetzt auch noch den scheinheiligen Mantel der wissenschaftlichen Erforschung ablegt und sich entgegen der Vereinbarung nahezu der gesamten Welt über die Regeln der Internationalen Walfangkommission hinwegsetzt und erneut verstärkt die Tötung dieser wunderbaren Tiere betreiben wird, obwohl selbst im eigenen Land der Widerstand gegen diese schäbigen Praktiken immer weiter steigt. Umso wichtiger ist es nach wie vor ein Bewusstsein in den Köpfen der Leute zu schaffen, diese beeindruckenden Lebewesen nachhaltig zu schützen, so dass auch künftige Generationen mit dem Buckelwal in Harmonie koexistieren dürfen.

Einen kleinen, aber dennoch nicht zu unterschätzenden Beitrag hierzu leistet auch diese naturgetreue Umsetzung des Meeressäugers von Safari Ltd. in Museumsqualität, die ich jedem Wal-Freund und Sammler hochwertiger Tiermodelle/Spielfiguren (Das Modell ist aufgrund seiner Robustheit auch optimal als Spielfigur geeignet, die beim Spielen auch mal strapaziert werden darf, ohne dass das Modell davon Schaden nimmt) nur wärmsten empfehlen kann!

Verlag/ Label: Safari Ltd.
Veröffentlichung: 00.00.1991
Altersfreigabe: ab 3 Jahren
Webseite: https://www.axse-shop.de/epages/61724364.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61724364/Products/S210002
Copyright Artikelbild: Safari Ltd.
Copyright andere Bilder: borbarad666

  • 8/10
    Verarbeitung - 8/10
  • 8/10
    Bemalung - 8/10
  • 9/10
    Exakte anatomische Darstellung - 9/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
8.3/10

Kommentare sind deaktiviert