CollectA – Dunkleosteus Deluxe Maßstab 1:20

Wusstet ihr, dass Fische in Urzeiten, vor vielen Millionen von Jahren, regelrechte “Rüstungen“ aus massiven Knochenplatten getragen haben? Diese sogenannten Panzerfische beherrschten die Meere im Erdzeitalter des späten Silurs bis ins späte Devon, also lange, lange noch vor den Dinosauriern. Und Dunkleosteus, der sich unter anderem von ausgewachsenen Haien (!) ernährte, und den wir euch heute anhand eines ausgesprochen gelungenen Models von CollectA vorstellen möchten, war der König dieser außergewöhnlichen, fischähnlichen Lebewesen:

Urzeitlicher Steckbrief

Dunkleosteus ist schon auf den ersten Blick ein außergewöhnliches, absolut furchterregend aussehendes Lebewesen. Umso beeindruckender ist die Kreatur, wenn man sich die gigantischen Ausmaße des Wasserbewohners, der vermutlich sogar eine Länge von bis zu 10 Metern (Dunkleosteus terelli) erreichen konnte, anschaut. Dunkleosteus, der als Alpha-Predator vor etwa 380-360 Millionen Jahren vor unserer Zeit die Meere beherrschte, ernährte sich in der Tat unter anderem von Haifischen, die Dunkleosteus mit seinem schnabelartigen, zahnlosen Gebiss, mitsamt einer immensen Beißkraft, zertrennen konnte. Aber auch andere Panzerfische (Placodermi) und Ammoniten waren höchstwahrscheinlich auf Dunkloesteus` Speiseplan vertreten. Die massiven Schädel sind in versteinerter Form teilweise noch bis heute erhalten, wohingegen der ungepanzerte und bewegliche Rest des Körpers, der ähnlich, wie bei Haien und Rochen aus knorpelartigem Material bestand, nicht als fossiler Überrest überdauern konnte. Der Name Dunkleosteus selbst bedeutet “Dunkle`s Knochen“, was auf den Paläontologen David Dunkle des Cleveland Museum of Natural History anspielt, welcher viel zur Erforschung dieses außergewöhnlichen Meeresbewohners beigetragen hat.

Der "Dunkleosteus Deluxe" von CollectA ist ein erstaunlich naturgetreues Modell eines gewaltigen Knochenfisches aus den Urmeeren.

Verarbeitung und Bemalung

Dunkleosteus ist Teil der Deluxe Reihe von CollectA und erscheint im Maßstab 1:20. Das massive Kunststoffmodel weist eine Länge von ca. 28 cm. eine Höhe von ca. 6,5 cm und eine Breite (gemessen von linker bis rechter Brustflosse) von ca. 10,5 cm auf. Der gewaltige Panzerfisch wurde sehr detailliert und auch absolut naturgetreu nachgestellt. Man erkennt am Modell sehr deutlich den massiven Knochenschädel mitsamt dem furchterregenden Gebiss. Der Clou an dem Modell ist der bewegliche Unterkiefer, der etwa um 45° geöffnet werden kann. Der gesamte Körper des Dunkleosteus ist an der Oberfläche mit zahlreichen Unebenheiten, Erhebungen, Falten und Furchen verziert worden.

Besonders akkurat gingen die Produzenten bei der Bemalung des Modells vor, das angelehnt an einen Fund von Hautpigmentzellen eines Fossils des Dunkleosteus im Jahr 1997, eine rötliche Färbung an der Oberseite, sowie eine silberne Färbung am Bauch des Tieres aufweist.  

Rötlich und mit einem grandiosen, unaufdringlichen Glanzeffekt versehen, präsentiert sich die Bemalung des "Dunkleosteus Deluxe" von CollectA als ausgesprochen realistisch und erfreut mich kritisches Testerherz, was in diesem Fall nur in der Höchstnote resultieren kann.

Fazit

Großartig verarbeitetes, überraschend naturgetreues Modell des Panzerfischs Dunkleosteus, eines absolut beindruckenden Räubers innerhalb der Klasse der Fische.

Verlag/ Label: CollectA
Veröffentlichung: 00.00.2018
Altersfreigabe: ab 3 Jahren
Webseite: https://www.collecta-international.de/collections/cat-12/dunkleosteus-mit-beweglichem-kiefer/
Copyright Artikelbild: Collecta International Limited
Copyright andere Bilder: borbarad666

  • 9/10
    Verarbeitung - 9/10
  • 10/10
    Bemalung - 10/10
  • 9/10
    Exakte anatomische Darstellung - 9/10
  • 9/10
    Gesamteindruck - 9/10
9.3/10

Kommentare sind deaktiviert