Letzte Artikel von blizzard

GOATVULVA – GOATVULVA

Schöngeister ganz schnell abgetreten, denn was jetzt aus der Kiste poltert, ist alles andere als leicht bekömmlich. Unter Werewolf Records wird nämlich die komplette Discografie von Goatvulva unters Volk gejubelt, ein Projekt, welches 1989 gegründet wurde und wohl auch lediglich im Untergrund kursierte. Angaben zufolge soll wohl Goatvulva eine wichtige Bezugsquelle für nachfolgende Horden dargestellt…
Mehr lesen

MORTAL INCARNATION – Lunar Radiant Dawn

Ein feines Brett legen uns Mortal Incarnation vor, die mit "Lunar Radiant Dawn" ein recht intensives Teil bewerkstelligt haben, wo Schwere ein gewichtiger Bestandteil im Treiben sind und gewisse Passagen an die mächtigen Disembowelment gemahnen. Die Burschen haben Schneid und auch wenn da lediglich nur zwei Stücke gegeben sind, so lassen jene doch im Grunde…
Mehr lesen

FEACES CHRIST – Eat Shit And Die!

Mit Feaces Christ geht es nun in die dritte Demo Runde, die von FDA Records ins Leben gerufen wurde, um so dem Untergrund eine Flankierung zu geben. Das Trio Feaces Christ stammt aus Bayern und zockt eine leicht dreckige Art Death Metal Punk, die man auch in etwa als Nekrofilth auf dem Schwedentrip umschreiben könnte.…
Mehr lesen

ALTAR OF GORE – Obscure & Obscene Gods

Nameless Grave Records bringen in vorliegender Angelegenheit das Debüt von Altar Of Gore heraus, wobei es sich um ein Projekt handelt, welches 2017 von Acolyte Of The Foul Ones ins Leben gerufen wurde. Angaben zufolge handeln dabei die Texte von Riten und Praktiken eines obskuren Kultes, der Menschenopfer für Wahrsagerei und Macht praktiziert und was…
Mehr lesen

AEGRI SOMNIA – Nusquam

Jurica Santek ist mir mit seinem Projekt Aegri Somnia keineswegs unbekannt, wurde doch bereits der Vorgänger von mir durchleuchtet, der zwar gut war, aber trotzdem noch genug Luft hatte. Mittlerweile ist das vorliegende "Nusquam" bereits die dritte Publikation, die abermals auch unter Cryo Chamber ihren Vertrieb findet und sich thematisch mit der Verschmelzung von Biologie…
Mehr lesen

GUTVOID – Astral Bestiary

Aus Toronto/Ontario kommen Gutvoid, die mit der vorliegenden Scheibe einen verdammt starken Einstand unter Blood Harvest abliefern, welcher zugleich auch das erste Lebenszeichen dieser Band ist. Die hier agierenden Burschen sind jedoch keine Frischlinge, sondern haben schon anderweitig musikalische Erfahrungen machen können. Mit "Astral Bestiary" zockt man ein düsteres Death Metal Brett, welches morbide und…
Mehr lesen

AUTUMN NOSTALGIE – Esse Est Percipi

Ein wunderschönes verträumtes Intro leitet ein bemerkenswertes Album ein, für welches sich das slowakische Projekt Autumn Nostalgie verantwortlich zeigt. Melancholischer Post Black Metal steht einerseits sicher in den Zeichen der Zeit, trägt anderseits aber eben auch unfassbar schöne Blüten, wie auch auf "Esse Est Percipi". Scheinbar angelehnt an Nietzsche's Zarathustra, so präsentiert man dem Hörer…
Mehr lesen

VOMIT SPELL – Demo 2019

Mit Vomit Spell geht die Demo Serie bei FDA Records nun in die zweite Runde, wobei mir in diesem Fall schon mal das Logo verdammt zusagt. Die Band stammt aus deutschen Landen und zockt geilen- nennen wir es einmal- War Black Death Metal. Gespeist aus dunkler und wilder Atmosphäre, so kommen da schlagartig üble Burschen…
Mehr lesen

PARASITARIO – Afterlife Truth

Eine wirklich feine Sache ist die FDA Records Demo Series, womit der Underground gestärkt werden und hoffnungsvolle Vertreter auch entsprechende Aufmerksamkeit erhalten sollen. Der Auftakt in dieser interessanten Angelegenheit gebührt Parasitario, eine japanische Death Metal Brigade, die auch ihr Erstwerk unter dem Label anbieten wird, und einen Member von den Landeskollegen Invictus für das Artwork…
Mehr lesen

GOD BODY DISCONNECT – The Depths Of Finality

Was den Umgang und die Verarbeitung von Trauer und Sterblichkeit anbelangt, so geht jeder Betroffene damit anders um, und der mir nicht unbekannte Musiker von God Body Disconnect hat sich diesmal eben genau mit dieser Thematik auseinandergesetzt. Dies führt dazu, dass "The Depths Of Finality" abermals ein sehr persönliches Werk geworden ist, vor allem schon…
Mehr lesen

Letzte Kommentare von blizzard

Keine Kommentare von blizzard noch