Letzte Artikel von blizzard

LIVING GATE – Deathlust

Der Titel gibt den Wink bereits an, was die Ausrichtung der international agierenden Truppe von Living Gate anbetrifft. Die vergangene Ära des Death Metal ist es dabei, welche hier einen ordentlichen Einfluss zollt, und die Jungs machen ihre Sache sogar richtig gut. In Form einer EP birgt "Deathlust" fünf Ausbrüche, im leicht ranzigen Gewand, was…
Mehr lesen

YOUNA – Zornvlouch

Das Projekt YounA stammt aus Leipzig und zockt schroffen Schwarzstahl, der im Gegensatz zu Kollegen aber auch vorbildlich Druck aufbaut. Einerseits zwar recht traditionell dargeboten, so versteht es der Kopf hinter YounA aber auf geschickte Art, seine zehn Darbietungen an den Mann zu bringen. Dies geschieht unter anderem durch stimmige Chöre, diverse Samples und ein…
Mehr lesen

ABRUPTUM – Obscuritatem Advoco Amplectère Me

Ein Griff in mein prall gefülltes Archiv förderte dieser Tage das erste vollwertige Werk der schwedischen Band Abruptum zutage, die mit ihrem musikalischen Schaffen für manche völligen Bullshit, für ander hingegen absoluten Kult verkörpern. Eines muss man dem teuflischen Duo lassen- Abruptum haben sich immer einen feuchten Dreck um andere Meinungen geschert, und sich damit…
Mehr lesen

EXCRUCIATING TERROR – Legacy Of Terror Sessions

Excruciating Terror ist eine Band, die mir bislang kein Begriff war, was sich jedoch nun glücklicherweise geändert hat. Die Truppe prügelte sich bereits zu Beginn der 90' beherzt durch die Landschaft und steht übrigens für kernigen Grindcore, der in etwa auch mit den legendären Ulcerous Phlegm gleichzustellen ist. Bei Power It Up ist vor geraumer…
Mehr lesen

VIOLENT HAMMER – Riders Of The Wasteland

Lust auf etwas Kloppe? Die finnische Truppe Violent Hammer kommt da gerade richtig, die mittels ihres vorliegenden Erstwerkes ein räudiges Stück Death/Black Metal ausspeit, dessen trübe Brühe Anreicherung mittels Referenzen wie etwa Profanatica und Blasphemy findet. 2006 ins Leben gerufen, so ward zwischenzeitlich jedoch wieder Ruhe eingetreten, ehe man 2014 seine morschen Knochen abermals aufrappelte.…
Mehr lesen

VOIDCEREMONY – Entropic Reflections Continuum: Dimensional Unravel

VoidCeremony sind bereits schon einige Zeit am Werkeln, haben sich aber bislang vielmehr im Untergrund versteckt gehalten, und somit lediglich eine EP bei Blood Harvest untergebracht. Zeit also, nun einmal mit einem vollwertigen Longplayer aufzuschlagen, der in diesem Fall mit sechs Ausbrüchen gespeist wurde. Auch VoidCeremony zocken Death Metal mit Hang zum Untergrund und vermögen…
Mehr lesen

ULTHAR – Providence

"Providence" nennt sich der zweite Silberling, mit welchem sich die amerikanischen Ulthar an der Front melden, die damit leicht dreckig gekleideten Todesblei zelebrieren, der in Sachen Artikulierung aber gar nicht mal so in diese Ecke gedrückt werden kann. Vielmehr würde jener durchaus auch in Schwarzstahl Gefilden Anklang finden, weshalb ich jetzt einfach auch mal davon…
Mehr lesen

CAULDRON BLACK RAM – Slaver

Wem die Truppen Mounful Congregation und Stargazer bekannt sind, der dürfte im Fall von den australischen Burschen um Cauldron Black Ram ein Gefühl von gewisser Vertrautheit verspüren, denn dort sind auch die hier werkelnden Typen am Schaffen. Nach einer kurzweiligen Split mit Sempiternal Dusk gibt es nun neues Futter von Alim, Ash und Gruesome, die…
Mehr lesen

DECAYING – Shells Will Fall

Die finnischen Jünger von Decaying sind wieder am Start, und werfen uns jetzt ihren mittlerweile schon fünften Longplayer vor die Füße, mit dem man seiner Grundthematik auch treu bleibt. Die Geschehnisse um das Thema Krieg sind seit jeher Bestandteil der Band, die sich mit "Shells Will Fall" diesmal komplett auf den Ersten Weltkrieg konzentriert, und…
Mehr lesen

ONCHOCERCIASIS ESOPHAGOGASTRODUODENOSCOPY – Adoration Of Decaying Innocence

So, und jetzt alle bitte mal fix den Bandnamen aussprechen- Onchocerciasis Esophagogastroduodenoscopy. Na also, ist doch kein Ding. Ausgedacht haben sich diesen ein gewisser Jesse Agio (voc) und Caleb Simard (all instruments), die damit auch ihrer scheinbaren Vorliebe zu ordentlichen Gebretter nachgehen. Genau, und wie Artwork und Betitelung schon suggerieren, so wird im Falle von…
Mehr lesen

Letzte Kommentare von blizzard

Keine Kommentare von blizzard noch