Kategorie Archive: Musik

AMBORSINE – Torture To Pleasure

Krankes Zeug gibt es nun von Amborsine, die unsere Extremisten aus Indonesien flankieren und hier ihr erstes Album zum Besten geben. Bereits das abgefuckte Artwork ist voll mein Ding und auch die Typen lassen sich nicht lumpen, wenn es um eingängige Momente geht. Kontrollierte Tempoausbrüche gehören also ins Repertoire wie auch markante Riffeinwürfe, welche der…
Mehr lesen

SACRA FERN – Bloodstone

Über Sacra Fern ist nicht wirklich viel in Erfahrung zu bringen, außer das bereits 2015 ein Werk erschien, welches zudem den Einstand das Labels Black Mara verkörperte. Von stilistischer Seite betrachtet, kann man Sacra Fern im Drone Ambient ansiedeln, wobei hier aber ebenso ein mystischer Aspekt seinen festen Bestand hat, welcher bei "Transparent" so richtig…
Mehr lesen

CHORDOTOMY – Interview

In verdammt starker Verfassung meldet sich das Augsburger Geschwader CHORDOTOMY an der Front zurück. Eine abermals coole Scheibe reichte mir vollkommen aus, mit der Truppe in Kontakt zu treten. Was dabei herauskam, zeigen die folgenden Antworten auf. blizzard: Salve nach Augsburg! Wie sieht es bei euch aus, nachdem euer neuer Axthieb losgelassen wurde? Sigmund: Servus!…
Mehr lesen

ABOLISHING THE IGNOMINIOUS – Vociferous Obsolescence

Uih, hier fliegen die Fetzen. Eine überaus zermürbende Angelegenheit ist die vorliegende Scheibe dieser Kumpel geworden, die mittels "Vociferous Obsolescence" eine saubrutale Scheibe eingeholzt haben. Mir wird noch ganz komisch, wenn ich an die Hackorgien von Menstrual Disconsumed denke, und dies scheint nun fast der (recht bekömmliche) Nachtisch zu sein. Sechs Axthiebe finden da ihre…
Mehr lesen

INFITAR – Rotation Of The Sun

Klar stammen auch Infitar aus dem brutalen Mekka Indonesien und zocken derben Death Metal mit technischer Note. Fast fünf Jahre haben sich die Burschen dabei Zeit gelassen, um endlich ihren ersten Longplayer auf die Menschheit loszulassen, welcher sich unter anderem mit Dingen wie kulturellen Anfeindungen beschäftigt. Also mal weniger blutige Kost, aber dennoch im agilen…
Mehr lesen

MENSTRUAL DISCONSUMED – Enslaving Debauched Mass

Nach dem gnadenlosem Erstwerk dieses durchgeknallten Projektes schiebt man nun die vorliegende EP hinterher, bei welcher schnell die bange Frage aufkommt, ob es eine Änderung gegeben hat. Ja, mit "Enslaving Debauched Mass" hat man das Label gewechselt Tata Kumislizer Art für das Artwork gewonnen. Und sonst? Klar, Menstrual Disconsumed wird wohl immer ein extremes Kind…
Mehr lesen

KILL INFECTION – Misanthropic Of Sakera

Woher stammen wohl Kill Infection? Richtig, natürlich aus Indonesien, wo es scheinbar gar nichts anderes mehr gibt, als extrem wütende Krawalltruppen. Mittels eines ethnisch geprägtem Intro wird dann auch gleich der Titeltrack eingeläutet, der zugleich Appetit vermittelt- Kill Infection agieren nämlich auf einem spielerisch starken Niveau, gehen ungemein variabel ans Eingemachte und verstehen es dabei,…
Mehr lesen

MANOS – True Life

Wenn es um qualitativ hochwertige Kost aus Deutschland geht, dann sind Mangled Torsos (R.I.P.) aus Pforzheim und Dysentery (R.I.P.) bei mir an vorderster Front. Gerade was die frühen 90'er angeht, so gab es unheimlich talentierte Truppen, wie eben auch Bands mit dem Namen Blood oder Extreme Napalm Terror. Aber nicht nur die Knüppelgarde ist mir…
Mehr lesen

VOMITOLOGY – Ectotherms Butcher Architect

Der bislang einzige Longplayer von Vomitology stammt von 2016 und zeigt uns mal wieder diverse Storys auf, die mit Gore, Folter und Psychos zusammenhängen. So wie der Typ auf dem Artwork, schick gescheitelt und komisch dreinschauend. Vomitology stammen natürlich aus Indonesien und zocken entsprechend derbe Kost, ohne jedoch in wilde Raserei zu verfallen. Man geht…
Mehr lesen

MENSTRUAL DISCONSUMED – Consuming The Infinite Rancidity

Auf einen Trip mit annähernd vierzig Minuten nimmt uns nun das Projekt Menstrual Disconsumed mit, wobei Artwork und Titel den entsprechenden Tipp abgeben. Diverse Ekligkeiten und Folter scheinen da die bevorzugte Spielwiese des indonesischen Extremisten Nugek zu sein, der mittels vorliegender Scheibe ein recht krankes Ding eingebolzt hat. Bolzen ist dabei gar nicht mal so…
Mehr lesen