Kategorie Archive: Elektronisches

VISIONS – Interview

Der Name Frederic Arbour steht nicht nur für die Manufaktur Cyclic Law, sondern auch musikalisch hat der Musiker so manche Perle erschaffen. Das neue Visions Album war mal wieder wunderbarer Stoff, weshalb ich mich nun endlich einmal aufraffen konnte, den guten Mann persönlich zu kontaktieren. Wer mag, der sollte diesem kleinen Interview Zeit schenken. blizzard:…
Mehr lesen

MONOCUBE – Substratum

Eine gemeinschaftliche Arbeit von Malignant Records und Cyclic Law resultiert in vorliegender Sache in dem Werk "Substratum" von Monocube, einem mir bislang lediglich durch die "The Rituals" Publikation bekanntem Projekt aus der Ukraine. Zwei Jahre Arbeit stecken in dem neuen Album, welches für mich zu jener Sorte von Werken zählt, die man gut nebenbei konsumieren…
Mehr lesen

VISIONS – Temples

Der Backkatalog von Visions, dem geistigen Kinde Frederic Arbour's, weißt zwar relativ wenig Output auf, kann dafür aber mit hochwertigen Material glänzen. Das 2005 gegründete Projekt beschreitet der Musiker und Labelinhaber von Cyclic Law im Alleingang, und nach einer Kooperation mit Phurpa, so steht nun auch wieder einmal ein vollwertiges Werk an, dessen stilistische Ausrichtung…
Mehr lesen

LLYN Y CWN – Twll Du

Es ist lange her, dass mich ein Dark Ambient Werk mal wieder begeistern konnte, und gerade in jenem Gedankenzug fiel mir "Twll Du" in die Hände, wobei der Urheber nicht minder einfach zu erfassen ist. Llyn Y Cwn, benannt nach einem kleinen See in Nordwales, ist das geistige Kind von Benjamin Ian Powell, der wiederum…
Mehr lesen

GOD BODY DISCONNECT – The Mist Between Mirrors

Mittlerweile schon die dritte Publikation unter Cryo Chamber ist "The Mist Between Mirrors", was das Schaffen von God Body Disconnect betrifft. Der Musiker geht auch diesmal einen recht persönlichen Weg, in dem speziell die Einsamkeit eine Rolle spielt. Einsamkeit und damit häufig einkehrende innere Leere sind Empfindungen, die einerseits manch geschundener Seele guttun können, anderseits…
Mehr lesen

NORDVARGR – Tantum Melior

Auf 500 Einheiten limitiert, so beehrt uns nun wieder der gute Nordvargr, der die vorliegende Publikation mittels Cyclic Law unters Volk bringt- Freunde des Schweden wissen um dessen Emsigkeit. Aber halt, denn neues Material ist hier nur bedingt gegeben, und zwar in Form von befreundeten Kollegen beziehungsweise Musikern. Das letzte Werk, "Metempsychosis", schien jedenfalls ordentlich…
Mehr lesen

WET NURSE – Thanatosis

Wenn es um harsche Klänge aus Kanada geht, dann sind Wet Nurse sicherlich mit zu den bekanntesten Vertretern zu zählen, die nun unter Malignant Records wieder neues Material verbrochen haben. Auf ihrer Publikation "Thanatosis" schreiten die Musiker recht kontrolliert zur Sache, was schnell dazu führt, dass das Resultat überaus eingängig ausgefallen ist, und man somit…
Mehr lesen

PUISSANCE – Let The State Collapse

Alter Schwede, Ehre dem, dem Ehre gebührt. Und Puissance sind und bleiben eines der heißesten Eisen im martialischen Spektrum, sind die schwedischen Musiker doch mehr als nur Richtungsweisend- Puissance haben mit ihren Werken schlicht und einfach Kultstatus erlangt und im fetten Digibook erscheint diese leckere Sammlung, welche sich alle Liebhaber des Apocalyptic Martial Industrial zulegen…
Mehr lesen

THE VOMIT ARSONIST – Nihil Dicit

Der Name The Vomit Arsonist sollte eigentlich einem jedem Freund der harschen Welt ein Begriff sein, lärmt dieses Projekt doch mittlerweile schon viele Jahre über unseren Planeten. Andrew Grant ist dabei einer der Sorte von Musikern, die es doch tatsächlich immer wieder schaffen, mittels hervorragenden Publikationen die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. So auch in…
Mehr lesen

TREHA SEKTORI – Interview

Eines der absoluten Talente im rituellen Dark Ambient ist TREHA SEKTORI. Nun ergab sich die Möglichkeit eines Interview mit dem Kopf hinter diesem französischen Projekt, weshalb ich sofort diese Gelegenheit beim Schopf packte. Ein feines Interview ist das Resultat, wer mag, der taucht in die folgenden Zeilen ein. blizzard: Hallo nach Frankreich. Zunächst einmal, was…
Mehr lesen