Kategorie Archive: Musik

WACO JESUS – Sex, Drugs & Deathmetal (Re-Release)

Nummer drei, was die Neuauflagen von den amerikanischen Sickos Waco Jesus anbelangt, die unter Morbid Generation verbrochen werden. "Sex, Drugs & Deathmetal" stammt ursprünglich aus dem Jahr 2009 und wenn die Truppe für etwas steht, dann ist es teils kontrovers aufgenommener 'Humor', dessen inhaltliche Basis zumeist auf sexueller Ebene fundiert. Im Zusammenspiel mit den gebotenem…
Mehr lesen

DAHLIA’S TEAR – My Rotten Spirit Of Black

Kein neues Release, sondern eine Neuauflage unter Infinite Fog ist es, mit der uns nun das schwedische Dark Ambient Projekt Dahlia's Tear beehrt. Einst unter Alcor Production publiziert, so ist das vorliegende "My Rotten Spirit Of Black" die zweite Veröffentlichung des Schweden Anila D., wobei schon der Titel hier irgendwie Unangenehmes verbreitet. "My Rotten Spirit…
Mehr lesen

CEREBRAL ENGORGEMENT – Cerebral Chronicles

Cerebral Engorgement sind zurück, und zwar in Form ihres fünften Auswuchses, für welchen man über fünf Jahre Zeit ins Land ziehen ließ. Und die Typen sind keineswegs frommer geworden, denn auch "Cerebral Chronicles" schlägt erwartungsgemäß in die brutale Death Metal Schiene, wobei sich das Zeug auch überaus schnell Gehör verschafft. Cerebral Engorgement machen wortwörtlich Tempo,…
Mehr lesen

EMBALMER – Embalmed Alive

Der Name Embalmer sollte eigentlich jedem Death Metal Verkoster ein Begriff sein, hat doch die Truppe aus den Staaten schon so manch bemerkenswertes Release an den Mann gebracht. Verwurzelt mit dem Untergrund, so kann man die Burschen getrost zu jener Kategorie zählen, wo man es keinesfalls mit schöngeistigem Zeug zu tun hat. Und ebenso ist…
Mehr lesen

SLUTROT – Slaughtered Slut Stories

Ich denke mal, Slutrot dürften den meisten Lesern von der Split mit Nephrectomy bekannt sein, und sollte das Gerücht stimmen, dass Slutrot mittlerweile nicht mehr existent sind, so wäre dies schade. Denn die Truppe hat doch überaus Schneid, was sich auch im vorliegendem "Slaughtered Slut Stories" manifestiert. Freunde von langspieligen Auswürfen war man ja noch…
Mehr lesen

AGER SONUS – Mithra

Nachdem uns Thomas Langewehr bereits mit "Necropolis" in die abendländische Kultur entführte, so ist Ager Sonus nun ein weiteres Mal zur Expedition aufgebrochen, wofür in Sachen Artwork wieder Erik Osvald seiner Fantasie freien Lauf lassen konnte. Ein wirklich hervorragender Künstler, wie ich meine, und wie der Titel vielleicht schon erkennen lässt, so ist die römische…
Mehr lesen

MURDER RAPE AMPUTATE – Cadaverous Lullabies

Murder Rape Amputate ist eine neue Formation, die sich aus Mitgliedern von Typen wie Spasm, Carnal Diafragma, Rubufaso Mukufo und BBYB zusammensetzt. Ganz klarer Fall, dass hier nichts anderes als Goregrind bewerkstelligt wurde, wobei die Inspiration von "Cadaverous Lullabies" auf Albträumen beruht. Die Bulldozer-Goregrind Dinger sind allesamt von recht kurzer Natur, kommen dafür aber ohne…
Mehr lesen

SEVERED REMAINS – A Display Of Those Defiled

Wenn es bereits zum Frühstück Suffocation gibt, dann hört das Resultat auf den Namen Severed Remains. So mein erster Gedanke, als ich mir die vorliegende Sache verinnerlicht habe, wobei ich mir jedoch nicht wirklich sicher bin, ob die Truppe noch existent ist. "A Dispay Of Those Defiled" ist immerhin schon an die fünfzehn Jahre alt…
Mehr lesen

PRO SEPTICO – La Venganza De Los Cerdos

Spanischen Goregrind verbinde ich unter anderem mit Monigo, aber natürlich auch Haemorrhage. Und eine weitere Truppe schickte sich mir in den vergangenen Tagen an, mich mittels des vorliegenden Tonträgers zu beackern, und zwar Pro Septico. Die drei Typen sind mir mit ihrem Schaffen bisher im verborgenen geblieben, was sich nun mit "La Venganza De Los…
Mehr lesen

WACO JESUS – Receptive When Beaten (Re-Release)

Meine Fresse, Waco Jesus haben wohl zu viel Bohnen gefressen. Mit unglaublicher Intensität prügeln sich die Burschen durch den kernigen Opener "The War On Women" und stellen damit ganz schnell klar, hier wird nicht geeiert, sondern ordentlich geholzt! Runde zwei also in Sachen Neuauflage von Waco Jesus, was unter Morbid Generation verbrochen wird, einer der…
Mehr lesen