Schlagwort-Archive: duramater

DURAMATER – Miss Piss

Volle Deckung, die Pisskannen von Duramater sind wieder am Start und schwingen auf "Miss Piss" wieder einmal derart die fette Keule, dass sich die Konkurrenz verdammt warm anziehen kann. Allein durch die arg druckvolle Produktion und den kernigen Groove, so werden hier Salven in die Meute geschmissen, die in ihrer Machart kaum noch zu toppen…
Mehr lesen

DURAMATER / SCUFF – Gore Galore

Clabasster Records ist ein Name, der in letzter Zeit so einiges losgetreten hat und nun schon wieder mit einer fetten Scheibe auffällt. Dass im Norden ansässige Label schmeißt uns jetzt eine geile Split vor, auf welcher sich zwei absolute Hoffnungsträger austoben, die damit weiter den Rücken der Clabasster Schmiede stärken. Los geht es mit den…
Mehr lesen

V.A. – Dirty Chicks On Banana Dicks

Nicht weniger als 33 (!) Prügelbarden haben sich auf vorliegendem Sampler vereint, mit welchem das junge Label Clabasster Records nun ordentlich Krawall auf den Markt wirft. Ein schlüpfriges Artwork in Kombination mit ebenbürtigen Vertretern ergibt einen kleinen Vorgeschmack, der sicherlich so manch verklemmten Kunden auf der Zunge brennen dürfte. Aufgrund der enormen Bandfülle werde ich…
Mehr lesen

MEATKNIFE – Interview

Nachdem die Jungs von MEATKNIFE kürzlich mal wieder ordentlich den Hammer haben kreisen lassen, so nahm ich mir kurz entschlossen Frontsau Martin zur Brust, der auch brav Rede und Antwort stand. Freunde der Truppe aus Emden sollten sich die Zeit dafür nehmen. blizzard: Salve nach Emden! Endlich neues MEATKNIFE Gebretter. Wie sind die allgemeinen Reaktionen?…
Mehr lesen

DURAMATER – Rotten Porn Gore

Nicht nur komische Einspieler haben ihren Weg auf "Rotten Porn Gore" gefunden, sondern auch verdammt viel Heavyness und eine Art der Artikulierung, welche durchaus den Eindruck hinterlässt, ein Rudel Schweine tobe sich um der Ecke aus. Die Rede ist von Duramater, wo sich Matze (Meatknife) und Mike (ex - Bowel Evacuation) austoben, und die damit…
Mehr lesen