Schlagwort-Archive: Embryectomy

DISMEMBERED ENGORGEMENT – Your Mother Slams My Cock

Mit leicht zerstörerischem Charakter schlägt dieser Kumpel hier auf, der sich Angaben zufolge schwer von Kraanium, Embryectomy und Acranius beeinflusst sieht, und ein entsprechend umgesetztes Werk serviert. Ein komisches Intro leitet dabei den Spaß ein, wobei hier Einspieler aber ihren festen Bestand haben. Ansonsten muss jedoch gesagt werden, dass "Your Mother Slams My Cock" aber…
Mehr lesen

EMBRYECTOMY – Gluttonous Mastication Of Embryonic Remnants

Arghhh. Die durchgeknallten Embryectomy sind zurück, und diesmal in Form einer vollwertigen Hackplatte, deren Inhalt mit seinen messerscharfen Slam Riffs allen Unvorsichtigen mal ganz fix den Schädel weghobelt. Der fettwanstige Typ auf dem Artwork hat dabei scheinbar seinen Freudenschmaus an Frischlingen zu haben, was mich aber keinesfalls davon abhält, mir mal das Ding inhaltlich zu…
Mehr lesen

EMBRYECTOMY – Same

Bereits in der Antike haben die Griechen so manche Schlacht erfolgreich geschlagen und nun schickt man Embryectomy ins Rennen, wobei das Teil abermals in Kooperation mit Rebirth The Metal und Morbid Generation erscheint. Gesteuert wird dieses Schlachtschiff von Marinos und Kiriakos, die damit zu einer schönen Schnorchelrunde laden und zugleich ihren Einstand zelebrieren. Vier fette…
Mehr lesen

V.A. – Realm Of Endless Massacre

Lust auf ein kleines Kaffeekränzchen? Dann ein herzliches Willkommen im engen Familienkreis der Slam Gemeinde, wo es natürlich keinen Kuchen und Kekse gibt, sondern vielmehr blutige Kost, aufgeteilt in diverse Häppchen, für welche sich in diesem Fall drei Vertreter der derben Szene eingefunden haben. Traumatomy aus Japan, die Griechen von Embryectomy und Cerebral Paralysis aus…
Mehr lesen