Schlagwort-Archive: gnaw their tongues

PHANTOM WINTER – Sundown Pleasures

Einen überaus zerstörerischen Charakter weist dieser Bastard auf, der einen intensiven Trip spendiert, in die dunkelsten Winkel der Musiker von Phantom Winter. Allein schon die abgedrehte Artikulation vermag zu beeindrucken und wenn sich massive Soundwände aufbauen, dann knallt "Sundwon Pleasures" im wahrsten Sinne des Wortes. Phantom Winter sind aus der Asche von Omega Masiff entstanden…
Mehr lesen

GOLDEN ASHES – A Lightless Christ Shuns The Crown Of Divinity

Kennt eigentlich noch jemand das starke "In Doloriam Gloria" Werk von dem schwedischen Black Metal Projekt Parnassus? Mit seiner orchestralen und tastendefinierten Basis zählt jenes für mich bis heute zu den absoluten Ausnahmetalenten, und in eine etwas ähnliche Kerbe schlägt jedenfalls auch Golden Ashes, ein weiteres Projekt aus dem Gnaw Their Tongues Umfeld. Aber viele…
Mehr lesen

COFFIN LURKER – Foul And Defiled

Der Name Maurice könnte eingefleischten Hörern ein Begriff sein, den ich jetzt einfach mal mit Namen wie Gnaw Their Tongues, Aderlating und Cloak Of Altering in Verbindung bringe. Alles klar? Wem jetzt nicht der Groschen fällt, dem sei gesagt, dass besagter Musiker bei zahlreichen Projekten mitmischt, die im Metal- und Industrial Sektor beheimatet sind. So…
Mehr lesen

SEIROM – Seiromistkrieg

Seirom. Ein Name, der bislang noch nicht in Erscheinung getreten ist und so wirklich viel lässt sich über dieses Duo leider nicht herausfinden. Verbergen tun sich dahinter ein gewisser Mories, auch bekannt durch Gnaw Their Tongues und Aderlating, sowie Aaron Martin, der im letzten Stück ein Cello bedient. Man kann aber sicherlich davon ausgehen, dass…
Mehr lesen

VETUS SUPULCRUM – Windswept Canyons Of Thule

Eine Melange aus Dungeon Synth und Neoklassik, so in etwa würde ich das aktuelle Werk von Vetus Supulcrum umschreiben, welches keinesfalls mit Bombast und Dramatik sparsam umgeht. Der Urheber dahinter ist ein gewisser M de Jong, der keinesfalls ein unbekannter Zeitgenosse ist. Seirom, Aderlating, oder auch Gnaw Their Tongues wären diesbezüglich Namen, die mit dem…
Mehr lesen

HYPSIPHRONE – And The Void Shall Pierce Their Eyes

Lust auf eine gepflegte Portion Krach? Dem kann abgeholfen werden - und zwar mit diesem griechischen Newcomer. Griechenland ist ja in Sachen des derben Industrial ein doch eher bescheidenes Land, aber mit vorliegendem Projekt schickt man da einen würdigen Vertreter ins Rennen, der diesbezüglich problemlos zu den Kollegen aufschließen kann. "And The Void Shall Pierce…
Mehr lesen

BLACK EARTH – Diagrams Of A Hidden Order

Sentient Ruin Laboratories sind nun für die Deluxe Tape- und Vinyl Veröffentlichung vorliegenden Produktes verantwortlich, nachdem der Silberling unter der Flagge von Malignant Records seinen Vertrieb fand. Mhhh. Mir stellt sich jetzt aber die Frage, ob man das wirklich benötigt. Wer Gefallen an alptraumhaften Kulissen der Marke Gnaw Their Tonues findet, der kann sich ja…
Mehr lesen