Schlagwort-Archive: kammarheit

UNDERWATER SLEEP ORCHESTRA – The Night And Other Sunken Dreams

Ein neues Projekt steht an, welches durch Zusammenschluss zweier doch recht bekannter Musiker aus dem Ambient Genre verkörpert wird. Die Rede ist von Pär Boström (Kammarheit, Cities Last Broadcast) und dem meinerseits hochgeschätzten Bruce Moallem (God Body Disconnect), die mittels "The Night And Other Sunken Dreams" allen verlorenen Träumern eine Reise spendieren, welche sich auf…
Mehr lesen

OUT OF HELL – The Call From Beyond

Mir bislang völlig unbekannt und wahrscheinlich auch nicht wirklich vielen Leser geläufig, ist das schwedische Dark Ambient Projekt Out Of Hell. Diese Tatsache verwundert allein schon dadurch, dass Boris Tyurin bereits 23 Publikationen bewerkstelligt hat, allerdings auch lediglich in digitaler Form. Und zum anderen bleibt da deshalb auch meinerseits ein kleines Fragezeichen, da dass Material…
Mehr lesen

ALTARMANG – Moth Star

Wer ein Werk sucht, welches sich am besten bei innerer Ruhe konsumieren lässt, der sollte sich mal an Altarmang versuchen. Bei Altarmang handelt es sich um das geistige Kind der schwedischen Musiker Kenneth Hansson und Pär Boström (Kammarheit, Aindulmedir, Cities Last Broadcast), die mit "Moth Star" ihre zweite Publikation unter diesem Namen präsentieren, die sich…
Mehr lesen

KAMMARHEIT – Thronal

Mit "Thronal" gibt es nun endlich wieder ein neues Lebenszeichen von Kammarheit, einem Dark Ambient Projekt, welches bekannterweise unter Pär Boström fungiert, der damit in der Vergangenheit schon so manch exzellente Publikation bewerkstelligt hat. Bei Kammarheit gilt dabei ganz klar die Devise 'Klasse statt Masse', und so verwundert es eigentlich auch nicht, dass "Thronal" gerade…
Mehr lesen

HYMNAMBULAE – Andarlih

Bereits die dritte Publikation ist "Andarlih", welche unter Hypnagoga Press ihre Veröffentlichung findet und von den Geschwistern Pär Boström (Kammarheit, Cities Last Broadcast) und Asa Boström verkörpert wird. Speziell im Fall von Pär Boström merkt man doch, dass jener musikalisch gar nicht mal so bescheiden ist. Aufgenommen in Umea und einer unterirdischen Kirche in Lappland,…
Mehr lesen

AINDULMEDIR – The Lunar Lexicon

Hinter dem schwedischen Projekt Aindulmedir verbirgt sich ein gewisser Pär Boström, der aufmerksamen Dark Ambient Verkostern unter anderem auch durch Kammarheit und Cities Last Broadcast bekannt sein sollte. Allerdings ist Dark Ambient im Fall von "The Lunar Lexicon" nicht die richtige Umschreibung, denn der Musiker geht darauf weit wärmere Wege, die vielmehr dem reinen Ambient…
Mehr lesen

CITIES LAST BROADCAST – The Humming Tapes

Pär Boström ist mit seinem Erfolgsprojekt Kammarheit fraglos ein viel beschäftigter Mann, hat aber bekannterweise noch ein weiteres Standbein. Cities Last Broadcast nämlich, wobei nun das zweite Album vorliegt, für welches man sich auch einige Jahre Zeit gelassen hat. Ebenso wurde die Manufaktur gewechselt, und so ist man mittlerweile von Cyclic Law bei Cryo Chamber…
Mehr lesen