Schlagwort-Archive: kerovnian

DEMYSTERIUM – The Temptations Of Humanity And Keys To Life And Death

Schritte hallen durch dunkle Korridore, wo spärliche Fackeln gegen den Wind ankämpfen, um wenigstens etwas von der Dunkelheit abhalten zu können. Kirchenorgeln sind in der Ferne zu vernehmen und Mönschgesänge tragen ihr Klagelied bis zu den Gräbern der Friedhofskapelle, wo die Klänge von "The Temptations Of Humanity And Keys To Life And Death" ihren Ursprung…
Mehr lesen

KEROVNIAN – Far Beyond, Before The Time (Re-Release)

Ein Stelldichein für gottlose Kreaturen ist vorliegendes Album, birgt doch jenes Debüt von Kerovnian im wahrsten Sinne des Wortes schwärzesten Ambient. Vlad K. erweckt mit diesem Output die dunkle Seite der menschlichen Seele, gefangen in einer abtrünnigen Welt, in der die Finsternis jegliches Leben im Keim erstickt und Gläubigen das Fürchten gelehrt wird. Ein Blick…
Mehr lesen

SUN THROUGH EYELIDS – Hyperborea

Mir bislang völlig unbekannt ist dieses Projekt aus Neuseeland, wobei man doch tatsächlich bereits fast an die 30 (!) Publikationen bewerkstelligt hat. Sun Through Eyelids ist dabei alles andere als Untätigkeit vorzuwerfen, allein schon deshalb, da man dies in einem Zeitraum von gerade einmal 2,5 (!) Jahren geschafft hat. Ob es Lob dafür gibt, werden…
Mehr lesen