Schlagwort-Archive: mortician

PANZRAM – 7390

Wenn man im Laufe seiner 'Karriere' mehr als zwanzig Menschen gemeuchelt hat, als was geht man dann in die Schlagzeilen? Massenmörder sind eine durchgeknallte Angelegenheit, weshalb Carl Panzram mit der Häftlingsnummer 7390 nun hier durchgequirlt wird. Und wie macht man das am besten? Genau. Einfach mal beim Martin (Duramater, Meatknife) durchklingeln, der ja eh durchgeknallt…
Mehr lesen

FLUIDS – Fluids Of Death

Wer sich mal so richtig die Kauleiste leer fegen lassen möchte, der sollte sich diese Scheibe vormerken, die dieser Tage unter Hells Headbangers veröffentlicht wurde. Die Rede ist von Fluids aus den Staaten, eine Truppe, die sich schwer (und fast schon dreist) im Sektor der göttlichen Mortician herumtreibt. Fieser Deathgrind steht also an der Tagesordnung,…
Mehr lesen

TENEBRO – Liberaci Dal Male

Keine Ahnung, was ich von dem Artwork halten soll, welches das vorliegende Werk optisch kleidet, für das sich die italienische Truppe Tenebro verantworten muss. Tenebro ziehen dabei ihre Inspiration aus diversen Schundstreifen der 70/80er Jahre und haben hier mit "Liberaci Dal Male" ihren ersten physischen Tonträger bewerkstelligt. Jener beinhaltet das Demo von 2019 und das…
Mehr lesen

FROZEN SOUL – Encased In Ice

Wer auf Kriegsfuß mit glatt polierter Beweihräucherung steht, der sollte sich mal verstärkt im Untergrund umschauen, wo zahlreiche Hoffnungsträger am Schuften sind und gerade durch ihre Authentizität auffallen. Frozen Soul zum Beispiel, die hier ein solides Demo eingeschustert haben, welches als Tape, CD und digitalen Download zur Verfügung steht. Darauf zu finden sind vier Stücke,…
Mehr lesen

INSEPSY – Interview

Eine leckere Goregrind Salve haben INSEPSY mit ihrer neuen Scheibe abgefeuert, womit Weicheiern vorbildlich vor das Knie getreten wird. Warum also mal nicht die Fühler ins entfernte Südamerika ausgestreckt, zumal Frontsau Abraão brav Rede und Antwort stand. Arghhh... blizzard: Brutale Grüße nach Brasilien. Seid ihr mit eurer neuen Arbeit zufrieden? Abraão: Ja, wir sind mit…
Mehr lesen

INSEPSY – Reek Of Gore

Jawohl, wenn es um Goregind mit pathologischen Bezügen geht, dann müssen auch Insepsy ran. Diese durchgeknallten Jungs sind mir nicht unbekannt, stammen aus dem entfernten Brasilien und rotzen nun dank "Reek Of Gore" mal wieder ein feines Brett aus den Löchern. Sechzehn Angriffe müssen erfolgreich abgewehrt werden, um Herr über dieses Geschütz zu werden, mit…
Mehr lesen

MOCKERY – On The Slab

Wer aufmerksam die prügelnden Formationen hier verfolgt, der wird den Namen Mockery (nicht zu verwechseln mit der Schwarzstahl Truppe aus den Staaten!) bereits kennen, ein spanisches Projekt, welches ziemlich durchgeknallt ist. "On The Slab" ist im Grunde genommen schon recht alt, denn das Ding wurde bereits 2003 eingeballert und empfängt den Hörer zu Beginn mit…
Mehr lesen

MORTICIAN – Domain Of Death

Sicher, "Domain Of Death" ist alles andere als eine aktuelle Blutschau, was aber bekannterweise kein Hindernis bei mir darstellt, wenn es um die Rezension feiner Kaliber geht. Die Zombietreiber von Mortician stehen seit je für heftige Kost und lassen abermals irre Storys vom Band, die recht häufig mittels diverser Einspieler ihren Beginn finden. Da werden…
Mehr lesen

VAGINAL DIARRHOEA – Rotting Paradise

Mffff, ein toller Bandname ist es, der nun zum Vorschein kommt. Und dazu gibts auch ein feines Slasher Intro. Wer dafür verantwortlich ist? Vaginal Diarrhoea von unseren tschechischen Nachbarn, die uns mittels "Rotting Paradise" eine recht deftige Goresuppe ums Maul schmieren, deren musikalischer Einfluss ohne Frage auf den Göttern von Mortician beruht. Auch Vaginal Diarrhoea…
Mehr lesen

DEBRIDEMENT – Vomited Forth From The Earth

Also die Blechdose mit Omas Pisse ist ja schon erschreckend, zumal man damit recht erfolgreich den Hörer gleich zu Beginn konfrontiert. Naja, zum Glück geht dieser Fakt in agilen Phasen komplett unter, weshalb man sich doch noch mit "Vomited Forth From The Earth" anfreunden kann. Der Übeltäter hinter diesem jungen Projekt hat bislang drei kurzweilige…
Mehr lesen