Schlagwort-Archive: oxidised razor

DEEP DIRTY – Masters Of Gore

Achtung, dezentes Geschnorchel ist angesagt, denn nachdem im letzten Jahr der Einstand von Deep Dirty platziert wurde, so geht es nun in die nächste Blubberrunde. Ja und verdammt noch mal, das Ding hat es auch wirklich in sich! Freunde von diversen Einspielern bzw. Intros können sich schon mal die Hände reiben und wer es zudem…
Mehr lesen

INSEPSY – Reek Of Gore

Jawohl, wenn es um Goregind mit pathologischen Bezügen geht, dann müssen auch Insepsy ran. Diese durchgeknallten Jungs sind mir nicht unbekannt, stammen aus dem entfernten Brasilien und rotzen nun dank "Reek Of Gore" mal wieder ein feines Brett aus den Löchern. Sechzehn Angriffe müssen erfolgreich abgewehrt werden, um Herr über dieses Geschütz zu werden, mit…
Mehr lesen

OXIDISED RAZOR – Collection Of Putrefaction Vol.1

Nicht nur Septic Autopsy, sondern auch die Kollegen von Oxidised Razor sind beileibe kein unbeschriebenes Blatt im extremen Sektor. Von 2001 bis 2011 wird die vorliegende Sammlung abgedeckt, mit der man diverse Veröffentlichungen der Truppe noch einmal ins Leben ruft, was natürlich gerade für Sammler und sonstige Extremisten interessant sein dürfte. So gibt es neben…
Mehr lesen

SEPTIC AUTOPSY – Necro Secreations Vol.2

Septic Autopsy sollte jedem Freund des Gorgegrind ein Begriff sein, zumal der Sektor des Pathologen-Grind durch die Truppe gut gestützt wird. Die mexikanischen Schnorchelmeister haben ja bereits schon eine Compilation am Start, was alte und rare Aufnahmen betrifft, und mit "Necro Secreations Vol.2" wird nun die nächste Runde eingeläutet, auf welcher es 38 Nackenschläge zu…
Mehr lesen

OXIDISED RAZOR – Interview

Kurz und knackig steht Aaron Rede und Antwort, was die Band um OXIDISED RAZOR betrifft. Warum also nicht mal über die Schulter geschaut, hat man doch kürzlich ein sauberes Gore Album eingescherbelt. Los gehts... blizzard: Hallo Leute! "Mors Vehementi" ist mächtiger Goregrind. Seid ihr zufrieden mit dem Ergebnis? Aaron: Hallo. Aaron hier, und ja, wir…
Mehr lesen

OXIDISED RAZOR – Mors Vehementi

Einen weiteren Griff in die Pathologenkiste spendieren uns die mexikanischen Oxidised Razor, die in ihrer zehnjährigen Phase auf zahlreiche Scheiben zurückblicken können. Vertreter wie Anarchus, Meat Knife, oder Pulmonary Fibrosis sind da nur einige Namen, die es auf Splits gebracht haben. Aber auch einige Alben sind den Typen zu zuschreiben, die hier mit dem "Mors…
Mehr lesen