Schlagwort-Archive: putrid pile

MACABRE DEMISE – Awakening

2007 gegründet und mittlerweile schon so einiges an Stoff unter das Volk geworfen, so ist mir das Projekt Macabre Demise seit Langem ein Begriff, wobei mit "Awakening" der dritte Longplayer ansteht, dessen Artwork mal wieder voll mein Ding ist. Die musikalische Entwicklung bei Macabre Demise hatte sich ja bereits beim letzten Auswurf angedeutet, was der…
Mehr lesen

ANALEPSY – Dehumanization By Supremacy

Aus Portugal kommt dieses mächtige Geschwader, bestückt mit acht Explosivgeschossen. Dabei ist "Dehumanization By Supremacy" das erste Lebenszeichen der Band, die sich in Form einer limitierten MCD zu Wort melden. Neben der üblichen Gore- und Pornthematik, so haben die Burschen wohl auch eine kleine Vorliebe für Aliens, denn auch spacig anmutende Passagen finden hier ihren…
Mehr lesen

CREPITATION – The Violence Of The Slams

Volle Deckung ist wieder angesagt, haben Amputated Vein doch nun das Quieckkonzert von Crepitation auf die Menschheit losgelassen. Dieses birgt Slam Death Metal, der mitunter mit einer Grindladung angereichert wird, wobei allerdings in so manchen Passagen Omas Blecheimer am Scherbeln ist. Dafür ist die gutturale Aushustung überaus vorbildlich und so verwundert es nicht, wenn es…
Mehr lesen

PHALLOPLASTY – Necrophagic Funeral Ritual

Fiese Kost brodelt aus dem Untergrund empor, wobei diesmal die Burschen von Phalloplasty zum Vorschein treten. Dabei handelt es sich bei vorliegender Scheibe um das erste Vollwerk, welches zwar nicht mehr so frisch ist, aber dennoch seine Erwähnung finden sollte. Phalloplasty stammen aus den Staaten und fühlen sich im Bereich des Gore- und Porngrind pudelwohl,…
Mehr lesen

NO ONE GETS OUT ALIVE – Interview

Brutalster Death Metal steht auf der Flagge von NO ONE GETS OUT ALIVE geschrieben. Die aktuelle Scheibe ist ein totaler Knaller geworden, weshalb ich mich regelrecht genötigt sah, Andi zu kontaktieren. Ein feines Interview ist das Resultat, welches interessante An- und Einsichten aufzeigt. Genug gelabert, jetzt gehts los... blizzard: Salve Andi! Wie zufrieden bist du…
Mehr lesen