Schlagwort-Archive: septic autopsy

INSEPSY – Reek Of Gore

Jawohl, wenn es um Goregind mit pathologischen Bezügen geht, dann müssen auch Insepsy ran. Diese durchgeknallten Jungs sind mir nicht unbekannt, stammen aus dem entfernten Brasilien und rotzen nun dank "Reek Of Gore" mal wieder ein feines Brett aus den Löchern. Sechzehn Angriffe müssen erfolgreich abgewehrt werden, um Herr über dieses Geschütz zu werden, mit…
Mehr lesen

OXIDISED RAZOR – Collection Of Putrefaction Vol.1

Nicht nur Septic Autopsy, sondern auch die Kollegen von Oxidised Razor sind beileibe kein unbeschriebenes Blatt im extremen Sektor. Von 2001 bis 2011 wird die vorliegende Sammlung abgedeckt, mit der man diverse Veröffentlichungen der Truppe noch einmal ins Leben ruft, was natürlich gerade für Sammler und sonstige Extremisten interessant sein dürfte. So gibt es neben…
Mehr lesen

SEPTIC AUTOPSY – Necro Secreations Vol.2

Septic Autopsy sollte jedem Freund des Gorgegrind ein Begriff sein, zumal der Sektor des Pathologen-Grind durch die Truppe gut gestützt wird. Die mexikanischen Schnorchelmeister haben ja bereits schon eine Compilation am Start, was alte und rare Aufnahmen betrifft, und mit "Necro Secreations Vol.2" wird nun die nächste Runde eingeläutet, auf welcher es 38 Nackenschläge zu…
Mehr lesen

SEPTIC AUTOPSY – Necro Secreations Vol.1

Oh, na das nenn ich ja mal eine feine Sache. Wie schon im Falle der durchgeknallten Catasexual Urge Motivation, so schickt sich nun die Lärmbude Bizarre Leprous scheinbar an, auch den Backkatalog von Septic Autopsy aufzuarbeiten. Da bin ich definitiv dabei, auch wenn mir der letzte Wurf nicht in allen Belangen zusagte. Man hat dabei…
Mehr lesen

SEPTIC AUTOPSY – Cadaveric Malignancy

Klar doch. Wenn man sich Septic Autopsy nennt und auch noch ein entsprechend passendes Artwork serviert, dann sollte das Resultat schnell klar sein. Freunde des gepflegten Pathologen Klang dürften also nun aufmerksam werden, denn Septic Autopsy zocken Goregrind von mexikanischer Machart. "Cadaveric Malignancy" ist dabei der dritte Longplayer, diverse EPs und Splits (u.a. mit Carnal…
Mehr lesen