Schlagwort-Archive: Trepaneringsritualen

DET KÄTTERSKA FÖRBUND – Lidaverken Del I: Att i Vådeld Förgås

Wie klingt wohl das Resultat, wenn sich zwei schwedische Industrial Größen vereinen? Det Kätterska Förbund gibt uns dafür die Antwort, wo Thomas Ekelund (Trepaneringsritualen) und Henrik Nordvargr Björkk (Folkstorm, Mz.412) uns das Ergebnis einer langjährigen Zusammenarbeit servieren. Gute fünf Jahre sind ins Land gezogen, was die komplette Abarbeitung beziehungsweise Fertigstellung von "Lidaverken Del I" angeht…
Mehr lesen

UNDIRHEIMAR – Heljarrúnar

Wenn ich mir das vorliegende Tondokument verinnerliche, so würde ich "Heljarrunar" unweigerlich als eine Kreuzung aus Nordvargr und Trepaneringsritualen einordnen. Sprich, die musikalische Basis pendelt sich in dem Fall irgendwo im Tribal- Ritual- Ambient Sektor ein. Rhythmische Trommeln und eine düstere Atmosphäre verpassen dem Werk einen irgendwie bedrohlich anmutenden Anstrich, wobei besonders das Gemurmel beziehungsweise…
Mehr lesen

METADEVISE – Studies For A Vortex

Der Name Andre Coelho sollte eingefleischten Freunden der harschen Klänge durchaus ein Begriff sein, denn Sektor 304 war dessen maßgebliches geistiges Kind. Noch immer recht aktiv, so schlägt der Musiker nun mit einem neuen Projekt auf, welches unter dem Namen Metadevice fungiert, und deshalb auch (kaum verwunderlich) im Fahrwasser von Vertretern wie Strom. Ec ,…
Mehr lesen

NORDVARGR – Daath

Henryk Björkk, der nordische Recke, ist mit einem neuen Nordvargr Album aufgeschlagen, welches im gleichen Zeitraum aufgenommen wurde, wie das aktuelle Mz.412 Werk. Vielleicht ist dies auch ein Grund dafür, wieso "Daath" etwas anders ausgefallen ist, wie ich es erwartet habe. Aber halt! Das meine ich im positiven Sinne, denn der gute Mann geht hier…
Mehr lesen

IRON SIGHT – Chapter One, Decade

Ein starkes Werk wurde hier unter dem Namen Iron Sight kredenzt, mit dem man sich schon fast so etwas wie eine eigene Nische im derbem Electro Sektor erschaffen hat. Fünf persönliche Stücke gilt es zu erkunden, voller Leidenschaft, wobei besonders die Artikulierung hier recht markant den Stücken beiwohnt. Stilistisch ist das Gebotene mitunter sehr atmosphärisch,…
Mehr lesen

O SAALA SAKRAAL – Etmaal

Eine in diesem Fall fünfköpfige Formation ist O Saala Sakraal, wobei allein vier Beteiligte für die Perkussion verantwortlich sind. Klingt schon recht ungewöhnlich, schürt anderseits aber auch irgendwie die Erwartungen. Peter Johan Nyland, der eigentliche Kopf, vereint dabei sämtliche Eingebungen zu einer Reise, die mystisches Fundament innehat, und rhythmische Strukturen, wie auch geheimnisvoll anmutendes Gemurmel,…
Mehr lesen

NORDVARGR – Metempsychosis

Da ist er wieder, einer der emsigsten und sicherlich mit wichtigsten Musiker im Industrial und Dark Ambient Sektor. Die Rede ist natürlich von Nordvargr, der schon mit der Titelgebung verrät, mit welchem inhaltlichem Thema man sich befasst. "Metempsychosis" kann man auch mit 'Seelenwanderung' umschreiben, wobei es sich bei vorliegender Angelegenheit scheinbar, und völlig erwartungsgemäß, um…
Mehr lesen